Campingkosten allgemein

Dieses Thema im Forum "Q&A old" wurde erstellt von Wurstbrot, 25. Oktober 2005.

  1. Wurstbrot

    Wurstbrot W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. Februar 2004
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Tja dat ist wohl so das das auch an den Besuchern liegt. 500 Tonnen Müll zu entsorgen ist natürlich teuer; das dafür alle Besucher gleichermassen belangt werden sollen find ich in Ordnung.

    Aufm letztem Wacken hab ich die Campinggebühren gleich durch die Insassen der Autos geteilt und den Leuten jeweils zu den Spritkosten mit aufgedrückt. Begründung : Ich fahre ja auch eure Klamotten mit rauf.
    Konsequenz die daraus entstand war das ich mir einen neuen Mitfahrer suchen musste weil ein Kollege bei uns aus dem Camp das nicht bezahlen wollte waraufhin ich ihm gesagt hab dann muss er sich einen anderen suchen der ihn zum Wacken fährt.

    Aufteilung der Müllentsorgungsgebühren auf alle Besucher : Daumen hoch :top:

    Wäre natürlich geil wenn das wie auf dem Summer-Breeze klappen würde. Da haben die Veranstalter gesagt wenn die Besucher es schaffen die Müllflut einzudämmen könnte man die Müllgebühren wieder abschaffen.

    Vielleicht ist das ja der richtige Anreiz: Gebt den Leuten etwas Geld wieder wenn sie ihren Müll wieder mitnehmen bzw. führt da Müllpfand und für jeden vollen Sack gibt es Geld wieder.

    Es ist wahrscheinlich allen Leuten klar das nach so einem Scheiss Wetter wie dieses Jahr der komplette Rasen neu angepflanzt werden muss, und das das auch Kosten sind die bezahlt werden müssen (Der Rasen muss eh jedes jahr neugemacht werden wenn da 40.000 Metaller einmal drüber sind). Wer meint neuer Rasen muss nicht sein der darf dann nächstes Jahr im Staub zelten wenn die Sonne richtig brüllt, oder mal richtig Schlamm schippen wenn es wieder so regnet.

    Ihr wollt weniger Kosten, dann macht weniger Müll und verunstaltet den Rasen nicht so und kackt nicht in jede Ecke. Vielleicht ist das ja auch mal ne Idee die Kosten die urigerweise jedes Jahr steigen etwas einzudämmen.

    Mfg

    Wurstbrot
     

Diese Seite empfehlen