BYH vs. WOA

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von OldOne, 19. November 2003.

  1. OldOne

    OldOne W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    8.742
    Zustimmungen:
    0
    Hui, wenn das man kein interessantes Interview mit dem BYH-Mann Horst Odermatt ist, komplett nachzulesen auf www.planetheavymetal.de . Ich hab mal die entscheidenden Fragen, Kommentare und Anmerkungen einfach hier reinkopiert...

    Find ich ja höchst spannend und hört sich nach ner tollen Freundschaft an :D Sollte das hier irgendwo schonmal Thema gewesen sein einfach vergessen und ignorieren :D
    ____________________________________________________

    Zombie: Gut – und jetzt kannst Du Dir sicherlich denken, was das unangenehme Thema ist – und zwar für Euch: Twisted Sister! Es sind sich – wo Ihr sicher nichts dafür könnt – einige verarscht vorgekommen, weil es am Sonntag Abend schon geheißen hat, daß Twisted Sister auch in Wacken spielen! Wie sieht Euer Statement dazu aus – schließlich war der Gig als einziger Deutschland-Auftritt angekündigt!

    Horst: Hierzu möchte ich eigentlich nicht viel sagen. Ich kann Dir in privater Runde gerne erzählen, wie ich das sehe, doch ich werde mich zu keiner Schlammschlacht in der Öffentlichkeit hinreißen lassen. Hier ist das das offizielle Statement des BYH-Teams, welches ich auf unserer Homepage gepostet habe:

    „Hallo Freunde, superlieben Dank für all das Lob, welches Ihr uns hier um die Ohren haut. Zu einer Sache möchte ich noch was sagen: Es ist richtig, daß es im letzten Jahr noch andere Absprachen gab und als wir gehört haben, daß Twisted Sister jetzt auch im Norden Deutschlands spielen, hat uns natürlich nicht besonders glücklich gemacht. Aber nach dem gigantischen - unserer Meinung nach kaum top-baren Auftritt der TWISTEDS beim BYH!!! werden wir weder der Band, noch unseren ehemaligen HU-Kollegen einen Knüppel zwischen die Beine werfen. Das bringt niemand was und so was haben wir Dank Euch allen auch nicht nötig. Wir stecken unsere Energie viel lieber in die Planung des BYH!!! 2004. Ideen haben wir genügend und bis in etwa vier Wochen, werden wir Euch über die Homepage einige davon verraten. In diesem Sinne, stay heavy und BANG DAS FUCKING KOPF MANN!!!“

    Horst weiter: Eine Klage in die USA keinerlei Sinn gemacht, da es außer den Anwälten keinen „Sieger“ gegeben hätte. Die schriftlichen Absprachen lauteten etwas anders, aber wenn große Summen im Spiel sind, kommt es eben manchmal anders als man denkt. Sehr enttäuscht bin ich in Bezug auf Wacken-Veranstalter Holger Hübner, der einige diesbezügliche Absprachen sagen wir recht „eigenwillig“ ausgelegt hat. Tatsache ist, daß die Aussage bezüglich Exklusiv-Auftritt vom BYH bis dato vollkommen richtig und schriftlich abgesichert waren. Holger Hübner ist mir in den Rücken gefallen, und er hat mit der Konsequenz zu leben, daß er einen Kumpel verloren hat! Und das ist auch der Grund, warum ich auf der Business-Seite nichts mehr mit ihm zu tun haben will. Er hat sich auch seither bei mir telefonisch nicht mehr gemeldet! Von meiner Seite gibt es auch keine Absprachen, Ratschläge oder Tipps mehr – gar nichts mehr! Er ist einer, der sein Rückgrat verloren hat, was ich sehr schade finde… Ich hoffe jedoch schon wegen Sheree und Thomas nicht, daß sie sich mit der Wahl des Donnerstagsheadliners kein Ei ins Nest gelegt haben. Da prallen 2 Welten aufeinander und ich könnte mir gut vorstellen, daß es dabei ganz schön rappelt im Karton…

    Zombie: Das ist auch einer der Gründe, warum ich nächstes Jahr nicht mehr hinfahren werde! Da habe ich einfach keinen Bock drauf – zumal da noch die Tatsache im Hintergrund ist, daß die Onkelz-Fans vom Stones-Konzert Freikarten für den Donnerstag bekommen und so weiter – die haben in meinen Augen was man da falsch machen kann falsch gemacht wegen der Kohle!

    Horst: Ich sage Dir eines: im Jahr darauf kräht wieder kein Hahn danach! Ganz klar geht’s um`s Geld verdienen. Und das ist auch legitim, solange man fair bleibt. Ich habe mir aber schon oft gedacht, wenn ich auf eine sichere Art und Weise Geld verdienen wollte, hätte ich in meinem alten Beruf als Grafikdesigner bleiben können! Da habe ich 6000 DM im Monat verdient. Idealismus ist gut, aber der bleibt irgendwann etwas auf der Strecke. Ich kann das Festival nicht mehr umsonst machen, weil ich einen Haufen Leute davon zahlen muß – dennoch: Geld ist nicht alles! Aber deshalb hintergehe ich keinen Kumpel – mein Wort zählt! Das ist für mich das A und O! Ich habe mit keiner Band dieses Jahr einen schriftlichen Vertrag gemacht – und Twisted Sister bestätigen mich darin – die machen eh was sie wollen! Wenn eine Band spielen will, dann kommt sie, wenn sie nicht spielen will, kommt sie nicht! Da kannst Du zehn Verträge haben!
    Und für 2005 – da haben wir das zehnjährige Festival – da habe ich was ganz Besonderes vor: Wir laden nur befreundete Bands ein! Das wird eh die Megaparty geben!

    ANMERKUNG:

    Falls sich jemand wundert, dass Angaben bezüglich des Billings nicht ganz aktuell sind – das Interview wurde bereits vor ca. 2 Monaten geführt. Natürlich wollten wir auch von Wacken-Veranstalter Holger Hübner ein Statement bezüglich Twisted Sister und ein allgemeines Interview führen. Leider hat Hr. Hübner es vorgezogen, diesbezügliche Mails gar nicht erst zu beantworten! Offensichtlich hat es der Mann nicht mehr nötig, sich um das zahlende Volk zu kümmern – was auch sein Nicht-Erscheinen in Chats betrifft, in denen er angekündigt ist! Gerüchte, er sei zu sehr mit Geldzählen beschäftigt, wurden offiziell bisher nicht bestätigt… ___________________________________________________

    Soviel dazu und dat komplette Interview gibbet "siehe oben".

    Sach ich doch, sieht nach ner ewig langen Freundschaft aus :D

    The OldOne
     
  2. FOREVER_MA

    FOREVER_MA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    63.420
    Zustimmungen:
    0
    Und ??

    Ich entdecke keine falsche Aussage von Horst.

    Was mich wunder ist die Sache mit den Chat´s und Holger...sollte das wirklich so sein, sollte man sich langsam Gedanken machen...

    Und prinzipiell ist das BYH eh viel viel schöner !!
     
  3. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    Die Aussagen finde ich ganz ok und für mich hat Holger schon vor einiger Zeit sein Rückgrat verloren. WOA '04 wollen wir ansich machen, aber BYH wird zunehmend für mich zu einer Alternative, die ich in Erwägung ziehe.
     
  4. METi

    METi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    9.760
    Zustimmungen:
    0

    <-----jupp holger ist be einem! chat der geplant war nicht aufgetaucht......das hat die leute da extremst angepisst......wie man auch bei Zobi merkt der da uch im chat gewartet hat...
     
  5. OldOne

    OldOne W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    8.742
    Zustimmungen:
    0
    Das wollt ich damit auch nicht gesagt haben ....

    ich finds halt nur interessant, dieses "freundschaftliche" Interview :) und man muss ja mal festhalten, eigentlich war (zumindest aus meiner sicht) das 2003er W:O:A mehr als sehr gelungen und es gab doch eigentlich nicht wirklich was oder viel zu beastanden und trotzdem bekommen die Herren vom W:O:A mehr als Feuer.....

    The OldOne
     
  6. Persil!

    Persil! W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. März 2003
    Beiträge:
    12.327
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das war scheisse, aber auch lustig.
    METgod hatte an dem Freitag extra ne Party sausen lassen und ich hab mir hier auch leicht angepisst und gelangweilt den Vodka in die Fresse geballert.

    Aber bei dem Chat hier auf der page war Holger da...
     
  7. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    Holger war noch nie sonderlich zuverlässig , irgendwannnmal kann man seine Ankündigungen nicht mehr so ernst nehmen.
     
  8. Karsten

    Karsten W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    58.171
    Zustimmungen:
    4
    Hm, das WOA war dieses Jahr gut organisiert aber Holgers "etwas eigene Art" mit Leuten umzugehen anim iert natürlich zur Kritik auch wenn sie nicht berechtiget ist. Sein "Gutsherrenstil" mit dieser umzugehen halte ich für völlig daneben.
    Allerdings sollte sich Herr Odermatt mal nicht zu hoch aufs Ross schwingen wenn er auf Krawalle beim WOA "hofft". (Vorsicht Übertreibung!!!) Denn was Zwischenfälle unerfreulicher Art angeht hat das BYH dieses Jahr den Vogel abgeschossen. Hört sich ein wenig nach Ablenktaktik an.
     
  9. OldOne

    OldOne W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    8.742
    Zustimmungen:
    0
    Das meinte ich auch, schon aussergewöhnlich wie schnell man sehr positives wieder ins negative rücken kann und das fing schon auffem W:O:A an als man den DonnerstagHeadliner bekanntgegeben hat.

    The OldOne
     
  10. Persil!

    Persil! W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. März 2003
    Beiträge:
    12.327
    Zustimmungen:
    0
    finde ich sehr zum kotzen!
    Auch das völlig vernachlässigte Q&A Brett. Er könnte wenigstens mal schreiben, dass er keine Zeit hat.
    Oder zumindest hin und wieder mal ein paar Fragen beantworten.
     
  11. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich weiß... echt schade darum!
    ich kenne dieses ganze zu gut von der Soccer-Cup-Organisation. Da könnte sich Holger mal ne Scheibe von Frank oder Martin abschneiden, denn mit diesen beiden ging das ganze flink von der Hand.
     
  12. METi

    METi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    9.760
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn ich ehrlch bin ich hatte noch nie solche probs bei Holger....

    der hat bis jetzt immer auf mails innerhalb eines tages geantwortet........

    seltsam......
     
  13. Karsten

    Karsten W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    58.171
    Zustimmungen:
    4
    Wahrlich merkwürdig...
     
  14. FOREVER_MA

    FOREVER_MA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    63.420
    Zustimmungen:
    0
    Tja - das WOA 2003 war sicherlich besser als die beiden vorher von der Orga her etc. ...

    jedoch haben sie sich aufgrund Ihres Donnerstag - Headliners eben wiedergewonnene Sympathien sofort wieder verscherzt...

    Ich persönlich würde ja trotz der Onkelz hinfahren, jedoch sehe ich keine band in Sicht, die den weiten Anfahrtsweg lohnt... da überleg ich mir eher mal das SB anzugucken...

    IHR - wärt momentan der einzige Grund pro WOA2004
     
  15. Karsten

    Karsten W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    58.171
    Zustimmungen:
    4
    ...und das soll ja wohl reichen...:D
     

Diese Seite empfehlen