Butter bei die Fische

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2013<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von RoCk_and_RoLf, 19. Januar 2014.

  1. RoCk_and_RoLf

    RoCk_and_RoLf W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. August 2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Moin leute


    Ich frage mich, warum das Lineup dieses Jahr nicht schlecht aber auch nicht wirklich der brüller ist?

    Ich meine es ist der 25 Jährige Jubiläum! Die karten wurden innerhalb 48 std. verkauft und wir reden von 75000 verkaufte karten. Ich glaube kein festival in dieser größenordnung hat das geschafft!? Ich will nicht nach frankreich schielen aber warum können die sowas auf die beine stellen? Liegt es wirklich am geld oder hat da einfach jmd gepennt?


    Ich möchte hier KEIN mecker-thread erstellen sondern mit euch vernünftig die sache besprechen. Viellicht kann auch jmd direkt von wacken mal was dazu sagen. Ich freue mich wirklich auf wacken weil nicht nur die bands zu einem gutes festival gehören sondern alles zusammen.
     
  2. cabo05

    cabo05 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    2
    Ich freue mich auch...
    ...aber auch aufs Elbriot und Metallica + Slayer in Hamburg.
     
  3. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    88.440
    Zustimmungen:
    356
    Weil wegen dem 25. und dem schnellen Sold-Out die Erwartungen höher sind als normal. Liegt also an euch. Ich habe keine Erwartungen.
    So einfach ist das.
     
  4. Blackmoon666

    Blackmoon666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    16
    Naja, wenn die Wacken-Orga so weit ausholt und verspricht, "zum Jubiläum noch einen draufzusetzen" und dementsprechend die Erwartungen der Besucher in unvorstellbare Höhen treibt, liegt es wohl kaum "an uns", dass wir enttäuscht sind. :rolleyes:
     
  5. Markuskiller6666

    Markuskiller6666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich ist das Wacken Line Up die letzten Jahre auch schon schwach gewesen. (wenn man es mit Konkurenzveranstaltungen wie Hellfest, Graspop ect. vergleicht). Warum sollten die Wacken Leute sich groß Mühe machen mit dem Line Up machen. Es ist ja sowieso ausverkauft.
    P.S. Man könnte auch ein geiles Billing zusammenstellen ohne viel Geld auszugeben. Es ist also nicht nur eine Geldfrage. Beim Hellfest spielen dieses Jahr viele große Bands, aber wirklich reizen tut mich keine von den Bands. Aber das Hellfest ist aber auch in der 2. Reihe gut aufgestellt.
     
  6. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    88.440
    Zustimmungen:
    356
    Ich sehe nicht wo das geschrieben war. Kann an mir liegen, aber denk es eh nicht.
     
  7. Blackmoon666

    Blackmoon666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    16
    Weil sich das womöglich irgendwann rächt. Viele Leute aus dem Ausland, für die es von der Anreise keinen großen Unterschied macht, ob sie nach Wacken oder Hellfest, Graspop etc. fahren, überlegen sich doch schon lange, ob sie nicht das Festival wechseln sollen. Die werden spätestens nächstes Jahr gleich auf ein anderes Festival ausweichen. Dann wird Wacken zwar immer noch ausverkauft sein. Aber früher oder später muss sich auch Wacken wieder dem Konkurrenzkampf stellen, um seine Tickets verkauft zu bekommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2014
  8. RoCk_and_RoLf

    RoCk_and_RoLf W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. August 2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Mit sicherheit kann man keinen katalog aufschlagen und sagen: " die Band und die Band und hmmm die noch" !

    Nicht nur hier im forum sind leute unzufrieden sondern auch auf der facebook seite gibt es viele laute stimmen. Ist auch verständlich weil ne menge leute viele kilometer fahren um beim 25. dabei zu sein.

    Komischerweise ist es beim deichbrand und beim hurricane genauso, es gibt keine großen namen und bandpakete kommen auch nicht nach. Warum schafft es rock am ring big names zu bringen und das größte Metal festival der welt hinkt hinterher?

    Oder meckern wir alle auf einen hohen niveau?
     
  9. Markuskiller6666

    Markuskiller6666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    0
    Sehr viele Metalheads haben Wacken schon den Rücken gekehrt. Aber dafür kommen halt immer wieder neue Leute die nicht aus der Metalszene kommen. Ich wohne in Schleswig Holstein(etwa 100 Kilometer von Wacken entfernt) und hier sind so viele Leute die nach Wacken fahren oder wollen(aber keine Karte haben). Ich kenne bestimmt 35 bis 40 Leute persönlich die nach Wacken fahren und von denen haben max. 5 Leute wirklich was mit Metal am Hut. Bei 15 bis 20 Leuten davon würde ich sogar behaupten das die nicht mal ein Song von Iron Maiden kennen.
    Fazit: Ich denke mal so lange Wacken noch Bands wie Volbeat, Santiano,
    Torfrock, In Extremo, BossHoss u.s.w. bestätigt werden die auch ihre Karten los. Nur die Metalheads bleiben irgendwann ganz weg. Ich finde das Wacken Line Up schon seit ein paar Jahren relativ schwach.(sind immer ein paar gute Bands dabei. Aber wenn ich 170 Euro ausgeben soll sollten schon mehr als 3 bis 5 interresante Bands dabei sein. Deshalb habe ich Wacken den Rücken gekehrt und fahre auf kleineres, billigeres Festival)
     
  10. 1000 Knork

    1000 Knork W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. August 2011
    Beiträge:
    3.545
    Zustimmungen:
    18
    Schon mal da gewesen? Für mich ist RAR die unangenehmste Festivalveranstaltung, die ich je besucht habe. RIP hatte ich mal ein VIP-Ticket für einen Tag, das war cool, daher weiß ich nix über die Stimmung, aber RAR war ziemlich assig, die Leute waren unentspannt. Mir ist doch die eine große Band aus den 130 egal, wenn ich mich mit den Leuten da nicht arrangieren kann. Und ganz ehrlich: Maiden und Metallica, nach denen hier immer so panisch geschrien wird, die spielen doch ständig dort und auch auf sehr vielen anderen festivals. Emperor, King Diamond, DTP und Megadeth sind da schon etwas seltener, und bei denen handelt es sich auch nicht eben um irgendwelche Dorfbands. Kauft euch mal weniger enge Unterbuchsen! :uff:

    Ja.
     
  11. nuclear_demon

    nuclear_demon W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. Mai 2013
    Beiträge:
    4.176
    Zustimmungen:
    0
    Naja ich glaube nicht, dass der Zeitpunkt so schnell eintritt, Wacken fährt ne ziemliche harte Publicity auf, um den Kultstatus aufrecht zu erhalten.
    Ich finde das Line-Up ehrlich gesagt nicht sehr schwach und bis jetzt besser als bei den letzten beiden Jahren. Ich hab jetzt schon genug Sachen, um quasi vor den Bühnen zu übernachten.
    Ist aber vom Standpunkt abhängig. Das wird jetzt mein 4. Wacken, sodass jetzt quasi (wenn man mal von Motörhead absieht) der erste große Wiederholungsdurchgang für mich kommt. Da sind aber auch etliche meiner Favouriten dabei (Kreator, Sodom, Amon am Arsch...) die ich persöhnlich sehr gut finde und mir gerne wieder anschaue oder andere die ich in den Jahren davor (HammerFall, Endstille ...) aus welchen Gründen auch immer, verpasst habe.
    Gut ich kann mir aber vorstellen, dass irgendjemand, der seit 10 Jahren nach Wacken fährt schon irgendwann gelanweilt ist, weil gefühlt jedes 2. Jahr die gleichen Bands auftreten.
    Gibt aber auch Bands die halt nicht regelmäßig da sind (Megadeth, Emperor, Skid Row, Tormentor, Wasp, Carcass ...)
    Mir fehlt noch eine etwas größere Band (Wobei ich da auch gewisse Favourite habe, über Black Sabbath oder ACDC würd ich mich freuen, Kiss oder Aerosmith bräuchte ich jetzt nicht zwangsläufig) um das Line-Up perfekt zu machen.

    Ist aber auch ne immer ne persöhnliche Sache, mein Musikgeschmack ist auch sehr weit gefächert, ich hör ziemlich viel von klasischem Hard Rock über Power bis hin zu Black Metal. Wenn jetzt jemand eher auf gewisse Genre's steht, dann kann das ganze schon ziemlich schnell eindimensional werden.

    Ach ich könnte endloss weiter labern ... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2014
  12. RoCk_and_RoLf

    RoCk_and_RoLf W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. August 2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    ich bin was musik angeht noch breiter gefächert. kaufen würde ich mir aber nur Cds von Metalbands, mein herz ist nunmal damit gewachsen.
     
  13. nuclear_demon

    nuclear_demon W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. Mai 2013
    Beiträge:
    4.176
    Zustimmungen:
    0
    Schon klar ;)
    Ich höre auch noch andere Sachen. Aber ich hab mich hier mal auf die härte Seite der Rockmusik bezogen, dass meiste was ich im CD-Regal stehen habe ist halt auch Metal :D
     
  14. RoCk_and_RoLf

    RoCk_and_RoLf W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. August 2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    könnte an meinen alter liegen :D

    so mit 14 hab ich NUR metal gehört slayler oder testament alles andere ist poserdreck:rolleyes:

    dann kam die independent zeit mit bands wie front 242, cat rapes dog viel gruftimucke was aber auch an meinen damaligen kumpels lag :cool:. aber irgendwie war metal immer mit dabei. Ok bands wie carcass hör ich nicht mehr, keine ahnung vielleicht zu alt geworden :ugly:
     
  15. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    88.440
    Zustimmungen:
    356
    Ik buitenlander.
    Erstens, ich bin in 11, 12 und 13 nicht gegangen. In 14 fahr ich zum 14. Mal. Und ja, ich habe die Wahl um i'wo anders zu gehen, wie z.B. Graspop, Hellfest, Metaldays. Und trotzdem fahre ich nach Wacken. Weil es ein Metalfestival ist. Wenn ich hier höre von RAR/RIP, dann kann ich auch zu Pinkpop (Landgraaf, NL), Rock Werchter (Werchter, B) fahren. Dafür muss ich nicht so weit zu fahren. Und... die Atmosphere is nicht zu vergleichen mit dem Wacken!
    Dann bevorzuge ich das Wacken.
     

Diese Seite empfehlen