Busse,Bands *grrrr*

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2006<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von Môrgon, 08. August 2005.

  1. Môrgon

    Môrgon Newbie

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich msus sagen: ich bin dises Jahr echt enttäuscht:

    - Die Karten waren verdammt teuer .. vor allem durften auch alle die, die mit der bahn kamen den Autostellplatz mitbezahlen, was ich, der dieses Jahr zum 1. Mal mit der Bahn kam, ziemlich bescheuert fand. Die letzten Male wo ich da war ( 2001/2002) mussten die Autogebühr auch nur die Autofahrer bezahlen... und das nicht pro Person sodnern pro Auto ...

    -Die angekündigten Shuttle-Busse ... angeblich alle halbe Stunde 6 Stück ... WO waren die ? Wir standen seit kurz vor 4 bis um kurz nach 5 da ... in der Zeit kamen zwar viele Busse .. aber ausser einem waren es alles nur Busse für die, die Metal-Train-Karten hatten. Und der 3. war ein normaler linienbus der mehr als nur voll war.... nichtmal Platz für 1/10 der Wartenden. (Wir durften dann letztenendes ein Taxi rufen *grrr*)

    - Bands: ich frage mich echt was manche sich dabei gedacht haben mögen, Finntroll auf der partystage auftreten zu lassen. Es war so voll dass die Hälfte der leute nichtmal mehr in die Nähe der Band kamen. Fast jeder wollte sie sehen aber maximal die Hälfte derer konnten irgendwas sehen. (Resultat:Die meisten gingen rüber zu Marduk wo dann massig viele Leute in Finntroll-Shirts lumliefen .. ) Selbiges später bei Endstille .... im ZELT !!! Das war echt das seltsamste ... das Zelt war voller als voll ... schon lange vor beginn kam keiner mehr rein .... was massenhaftes Abwandern der potentiellen Endstille-Zuhörer wieder zum Festival-Ausgang drüngte (im regen)

    - Noch so nebenbei: warum wurden nur an manchen Stellen Stroh ausgebreitet .. aber im ganzen Festival-Vorbereich kein einziges Hälmchen ?




    Gruss - Môrgon
     

Diese Seite empfehlen