Burn, Wacken, burn! Oder: Fuck Pyro!

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2009<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Kampfkater, 03. August 2009.

  1. Kampfkater

    Kampfkater W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Leute, aufwachen!

    Wer zu besoffen ist, mit Feuerwerk zu hantieren, der soll es doch bitteschön bleiben lassen.

    Eine brennende Rakete flog unseren Nachbarn aufs Autodach.
    Eine brennende Rakete schlug eine Handbreit neben einem unserer Zelte ein.
    Und der Abschuss war jawohl der Typ bei JBO, der nen Nebelpott anzündet und das brennende Ding dann einfach nach vorne in die Menge wirft. War leider 30 Meter von mir entfernt, ich hätt mich ihm schon gern mal vorgestellt. *vogelzeig*

    Pyro sieht geil aus, wenn man damit umgehen kann. Leider haben es dieses Jahr sehr viele Leute nicht hinbekommen und somit ist da die Orga für nächstes Jahr gefragt, das mal sowas von komplett einzuschränken. Es kann nicht sein, dass man im Zelt liegt und bei jeder Rakete ein Stoßgebet gen Himmel schickt, dass doch bitte das eigene Zelt nicht getroffen wird.
     
  2. Black Wizzard

    Black Wizzard W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    96.394
    Zustimmungen:
    45
    Echt zum Kotzen sowas.:mad::mad:
    Eine Skylaterne landete bei unseren Nachbarn.Zum Glück ohne Schaden anzurichten.
     
  3. NymE

    NymE W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. Februar 2009
    Beiträge:
    1.621
    Zustimmungen:
    0
    Ich fands auch übelst zum Kotzen. :mad: Bei uns ist auch direkt neben dem Grill eine Rakete eingeschlagen, wo 10 Sekunden vorher noch drei Leute standen.

    Die einzige Lösung die mir einfällt, ist wesentlich mehr Security auf dem Zeltplatz, und dann bei den Leuten ohne Diskussion direkt die Bänder ab und sofortiger Platzverweis vom Campinggelände (denn sonst kaufen sich die Idioten für 50 Ocken in Wacken-Town einfach ein neues Tick). Das Ganze muss man für ein paar Jahre richtig knallhart durchziehen, damit es sich rumspricht.

    Das könnte funktionieren (bzw. diese Feuerwerksscheisse mal einschränken), denn die Pyros sind meist nicht die Leute, die das erste Mal auf's Wacken fahren.
     
  4. Falconius

    Falconius W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    3.806
    Zustimmungen:
    0
    Der Campingplatz neben unserem ah auch die ganze Zeit mit Raketen geschossen, die haben die Digner wahrscheinlich noch paar Sekunden festgehalten, weil die gingen übelst weit unten in die Luft, teilweise flogen die Funken auf unsere Zelte
     
  5. primevil

    primevil W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    wurde das nich auch groß vorher angekündigt aufer website? ich dachte dieses jahr wird endlich ma durchgegriffen, aber N-I-X unglaublich *koppschüttel*:mad:
     
  6. Nightmare666

    Nightmare666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    27.920
    Zustimmungen:
    22
    Wieso macht man das net wie beim Force ? Da werden die Autos beim Einlass auch KOMPLETT auseinander genommen
     
  7. Sunki

    Sunki Guest

    Das frage ich mich auch. Aufm Force finden die ja wirklich jede Glasflasche usw. Ich meine klar ist das Stress, und bei 3x soviel Leuten noch mehr. Aber das Force hat nur eine einzige Anfahrtsstraße, und trotzdem klappts. Wenn die das aufm Wacken ein wenig regeln, dass man über alle vorhandenen Straßen rein kann, dann wirds auch keinen apokalyptischen Rückstau geben. Und genügend Ordner sollten auch dafür da sein!;)
     
  8. hellinacell666

    hellinacell666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    0
    Das würde ja Tage dauern und finde ich auch Scheiße wenn man mir nach 10 Stunden fahrt noch das Auto durchsuchen würde.
     
  9. Nightmare666

    Nightmare666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    27.920
    Zustimmungen:
    22
    Antwort:
     
  10. CalgaryFlames

    CalgaryFlames W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. April 2009
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    12
    Hätte allerdings auch was dagegen wenn ich wegen ein paar Idioten meine Karre ausräumen müsste...
     
  11. Sunki

    Sunki Guest

    Nicht nur das^^ Aufm Fullforce wird auch jede Tasche durchsucht. Die sind echt gründlich, aber dafür liegt aufm Gelände nicht überall kaputtes Glas, es gibt keine Pyros und was manche Idioten noch so mitschleppen^^
     
  12. Severus

    Severus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Wenn dadurch weniger Verwüstung und Assitum herrscht, dann von mir aus gerne :o
     
  13. hellinacell666

    hellinacell666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    0
    Vorallem da ich den Kofferraum komplett vollgestopft hatte. Da waren mehere Taschen ein großes Zelt... Alleine das ganze wieder so einzuräumen das alles im Auto Platz hatte ging eine gute Stunde.
     
  14. Diyala

    Diyala Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Feuerwerkzeugs macht Spass, hat aber definitiv nix auf so nem vollgestopftem Camping zu suchen.
    Mein Zelt wurde versehentlich noch teils mit Benzin begossen (na danke aber auch...), Freude herrscht wenn dann noch ne Rakete daher kommt...

    Der gesunde Menschenverstand haben leider zuviele Leute mit dem Einlass auf Wacken draussen gelassen.
     

Diese Seite empfehlen