Bühnenzahl???

Dieses Thema im Forum "Q&A Discussion" wurde erstellt von FogWarrior, 04. Dezember 2001.

  1. FogWarrior

    FogWarrior W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    0
    Viele beschweren sich, dass es zu viele Bühnen gibt. Ich seh das anders, je mehr Bühnen desto besser. Was denkt ihr darüber?
     
  2. TTP

    TTP W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    10.497
    Zustimmungen:
    0
    Viele Bühnen sind Müll, dann ist nur die Chance größer, das mehrere Bands, die man sehen will gleichzeitig spielen.
     
  3. Demonbreed83

    Demonbreed83 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    0
    Ich fand, das es so wie dieses Jahr hervorragend war! Man sollte halt nicht beim planen gleiche Musikstile, wie z.B. zwei Thrash acts gleichzeitig stellen!
     
  4. BurBur

    BurBur Newbie

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Also ich fände Genre orientierte Bühnen Spitze.
     
  5. Erkekjetter

    Erkekjetter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    0
    Ja das währe auch nicht schlecht, aber wie dieses Jahr isses genauso gut!
     
  6. metalmaus

    metalmaus Member

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Also Bühnen die nach der MEtalrichtung unterschieden werden finde ich nicht gut... Weil ich alle Metalrichtungen mag und die Wahrscheinlichkeit das sich dann 2 interessante Bands unterscheiden ist sehr groß... Ich fand es dieses Jahr sehr gelungen denn es ist immer schwer es allen gerecht zu machen und dieses Jahr war es schon sehr gut für alle. Überschneidungen wird es halt immer geben.
     
  7. TTP

    TTP W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    10.497
    Zustimmungen:
    0
    Ebend, ich höhr auch fast alle Metallrichtungen und da wird es echt schwer sich zu entscheiden, wo man hingeht und was man sausen lässt.
     
  8. Sexmachine666

    Sexmachine666 Member

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Man könnte vielleicht mal die Bühnen tauschen! Wär doch Abwechslung genug!
     
  9. xantia

    xantia W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    16.516
    Zustimmungen:
    0
    also.. mehr bühnen als letztes jahr solten wirklich nimmer sein..
    1) wo tust hin? die haben sich ja jetzt schon gegenseitig niedergespielt..
    2) ich hab 2001 schon so viel versäumt, weils parallel oder zu knapp hintereinander war.. das muß nicht sein.. lieber den donnerstag noch ein bissl ausweiten und dafür Fr/Sa weniger program.. vorallem nich schon ab 10...
     
  10. Metalwar

    Metalwar W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke auch dass 4 Bühnen (Doppel-mega=2) genug sein dürften. Zum einen wegen den obengenannten Gründen, dass es wahrscheinlicher ist dass sich interssante Bands überschneiden. Richtungsbezogene Bühnen finde ich auch Quatsch, da in Wacken alle Metaler zusammenkommen und sie so wieder in Musikrichtungen getrennt würden. Den Vorschlag von Xantia finde ich allerdings nicht schlecht. Nur wird es dann wohl wieder schwer wegen dem Motto: A Night to remeber, wie auch immer dieses Jahr die aussehen soll. Letztes Jahr wars ja Supper. Finntroll hab ich im Dilirum verpennt. Bei den komischen Seesnakes hab ich nicht erkannt, dass sie nackt sind(weil immer noch voll) Crematory hatten ne Buspanne und bei WASP war ich zu Müde. Generell bin ich aber auch dafür den Donnerstag etwas zuverlängern.

    Metalwar
     
  11. WildCat

    WildCat W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Dezember 2001
    Beiträge:
    995
    Zustimmungen:
    0
    Jap, 3 Tage von 10-3 Uhr..... Donnerstag vielleicht erst ab 12 oder 13 Uhr....
    Am morgen wieder ein paar Unbekanntere, Nachmittags und Abends viel Powermetal und Nachts vorwiegend Deathmetal und Blackmetal (kommt nachts einfach besser; und Anti-BD-Metaller können schon früher ins Bett)

    4 Bühnen sind mehr als genug.... von den 4 sollte immer auf 2 gespielt werden, wenn möglich ohne Überschneidungen.... Am besten würde ich aber 2 Doppelbühnen finden (eine große und eine kleine, am gegenüberstehendem Rand)
    So könnte permanent auf 2 Bühnen programm laufen während die anderen 2 vorbereitet werden. Die WET-Stage wurde eigentlich kaum bis gar nicht besucht, vorallen da man dort nicht "mal kurz" vorbeischauen konnte, weil der Eingang auf der falschen seite war und man sich ned wieder anstellen wollte...... Zudem stell ich mir das demütigend für ne Band vor wenn sie in einem Bierzelt spielen muss :) ;)
     
  12. Green Hell

    Green Hell Member

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke 4 Bühnen sind mehr als genug, obwohl die Aufteilung 2001 ja wohl für´n Arsch war.Damit meine ich das Zelt AUSSERHALB vom Gelände.
    Die Aufteilung 1999 und 2000 war um Längen besser. Wer da war, wird das bestimmt bestätigen können, oder ??
     
  13. Odin

    Odin W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    6.157
    Zustimmungen:
    0
    ne Black-Stage(Black, Death, Thrash) und ne Hauptbühne fänd ich am besten.
    1. es müssten dann viele Black, Death und Thrash Kapellen anrücken
    2. man muss nicht immer von einer Bühne zur anderen laufen
     
  14. Odin

    Odin W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    6.157
    Zustimmungen:
    0
    Ausserdem meinte Holger, dass die chancen für ne Black-Stage sehr gut stehen *freu*
     
  15. xantia

    xantia W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    16.516
    Zustimmungen:
    0
    wenn er DAS tut und asmodeus NICHT holt, dann beiß ich ihn! HÖRST DU MICH HOLGER?????
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2001

Diese Seite empfehlen