Blick hinter die Kulissen

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2009<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von jajaderda, 06. August 2008.

  1. jajaderda

    jajaderda Member

    Registriert seit:
    05. August 2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    hey ho!

    hoffentlich lesen das hier viele, weil se denken es geht um backstagekrams etc :p

    ha! verarscht!

    egal

    mir geht es um einsichten in die kostenaufstellung etc.

    meiner meinung nach wäre jedem damit geholfen, wenn die orga ihre preisgestaltung (für tickets etc) und ihre ausgaben (zumindest diese :p) offenlegt um mehr transparenz zu schaffen.
    somit wäre vll so manches nachvollziehbarer bzw kann man fundierter argumentieren, als dieses ständige "äh ist mir zu teuer und bla".

    so viel dazu

    ansonsten können wir hier auch einfach die infos z usammentragen, die unsereins so mitbekommen hat und eine eigene kostenaufstellung zusammenbasteln... :p

    und bitte keine "junge wach auf, die machen was se wollen, hören nicht auf dich, scheißen auf dich, würden nie so einen einblick gewähren etc"

    es ist mir durchaus ernst gemeint und sehe es als einmalige gelegenheit sich seiner ach so tollen und heißgeliebten community zu öffnen und mehr akzeptanz zu schaffen.

    ich sach mal, zwar konnte der glaube bisher noch keine berge versetzen, aber er vermochte da welche hinzusetzen wo bisher keine waren ;)
     
  2. Prowler

    Prowler W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2008
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Na, da möchtest du ja was wissen.

    Aber mal ehrlich, du glaubst doch nicht selber daran, dass du soetwas bekommst, oder?
    und du willst es auch nciht lesen, wenn du so ganz tief in dich gehst und anchdenkst.

    Oder möchtest du ungefähr sowas lesen:

    Ticket 100€

    Davon:

    30€ für Bands
    30€ für Plätze
    20€ für Sani
    20€ für die eigene Tasche


    Wäre zwar mal spannend, aber eher Wunschdenken, oder?
     
  3. jajaderda

    jajaderda Member

    Registriert seit:
    05. August 2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    ich hoffe einfach mal, dass dein name und gebaren kein reallife programm ist ;)


    mal nen vergleich:

    dj ötzi bekommt pro auftritt 15.000

    roberto blanco, costa cordalis um die 20.000

    grönemeyer bekommt für einen abend mieten (nicht auf tour sein etc)

    100.000 euronen

    metallica, gerüchteweise bis zu einer million (je nach art des konzerts).

    maiden wird entsprechend zwischen grönemeyer und metallice anzuordnen sein.

    hinzu kommt der ganze andere krempel an bands, die sich bestimmt auch nicht lumpen lassen. dann noch pacht fürs land (die bauern werden bestimmt nichts verschenken, schon gar nicht wenn die felder nur teilweise ihren wert vom vortag haben) etc pp. mit grob überschlagen 7,5 millionen euronen hat man dann spielraum oder nicht etc. die frage ist halt, wie es sich verteilt.

    bzw, nicht wieviel vom ticket für irgend nen kram draufgeht, sondern wie die ausgaben für verschiedene posten sind.

    zum beispiel bands, land, technik, sanikrams, mitarbeiter etc.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06. August 2008
  4. Mosherqueen

    Mosherqueen W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. März 2002
    Beiträge:
    3.150
    Zustimmungen:
    0
    *unterschreib*

    Quasi der "Betriebsrat" des WOA... :D
     
  5. Prowler

    Prowler W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2008
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    to prowl = herumstreiben
    Prowler = Herumtreiber

    Und der Name ist Programm, oder wie nennt man in 10 jahren 4 Wohnsitze in Unterschiedlichen Ländern? ;)

    Der Finger ist auch Programm, weil Mama mir beigebracht hat, nicht zu schießen, wenn mir jemand doof kommt ;)

    dann solltest du dir noch mal das Kapitel durchlesen, in dem es um die Fähigkeit geht zwischen den Zeilen zu lesen. Danach, lies noch mal meinen Text ;)
    Ansonsten, greif dir ein Pickup und mach Picknick, dass soll laut Werbung entspannen ;)
     
  6. jajaderda

    jajaderda Member

    Registriert seit:
    05. August 2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    ehemaliger englisch LK lässt grüßen

    zwischen den zeilen lesen brauch man auch nicht, wertet nichts auf.

    dennoch wollen wir frieden schließen :p


    und betriebsrat find ich knorke :D
     
  7. Tearchen

    Tearchen Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    also zum thema was die bauern bekommen: sehr interessant war, das unser lieber zeltnachbar dazu einiges zu sagen hatte, da er schon viele jahre wacken besucher ist und in irgend so einem rat sitzt etc pp... (ja, war ein herr schon etwas älteren geblüts ;) ) jedenfalls meinte er, dass jeder bauer pro ha ca. 1.300 - 1.500 euronen bekommt für die dauer des festivals! platz h auf welchem wir campierten betrug eine fläche von ca 3-4 ha, jetzt kann man sich das ja ausrechnen, wieviel kohle in etwa an die bauern weggeht! es war sehr interessant, der mann konnte uns vieles über die ganze orga zum festival sagen, wieviele verantwortliche da mit drin hängen, das sind nicht nur die veranstalter an sich, die 3-4 leutchen da sondern es handelt sich um so viele eigenständige personen, geschäftsleute etc, da blickt ein normal-sterblicher wie wir schon gar nicht mehr durch...
     
  8. putzi8011

    putzi8011 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. Januar 2005
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    und jetzt überleg mal, was alleine die müllentsorgung auf diesen flächen kostet!! die ist bestimmt nicht mit drin!
     
  9. FTCmicha

    FTCmicha Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke, es hat keinen Sinn, nach Zahlen zu fragen. Ich würde auch nix sagen. Es gibt nun mal Interna, die sollten es auch bleiben. Oder gönnt jemand wem anderen nicht, dass er evtl. Eur 10,- mehr verdient als erselber? Und schon würde es losgehen mit Diskussionen, die sinnlos sind. Was wäre denn, wenn die Bands alle für wenig Geld spielen würden, weil sie die WackenChefs lange kennen? Dann würde es heißen, 75000 x 109 macht mehrere Milionen, wo stecken die denn? Und schon beginnt der Neid, und wo sowas endet kann man sich vorstellen.
    Mit etwas Geschick und Kenntnis kann man sich selber errechnen, was sowas kosten kann. Aber danach zu fragen, hmmm, das geht gar nicht, finde ich.
     
  10. jajaderda

    jajaderda Member

    Registriert seit:
    05. August 2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    wir fragen ja nicht nach gehalt oder ähnlichem. auch einzelne bandvergütungen interessieren einfach nicht.

    es geht schlicht und ergreifend einfach um die ausgaben, die gemacht werden.

    jetzt wurde hier bereits eine summe pro hektar land genannt.
    zusammengerechnet ergibt das einen ausgabeposten.
    mehr will ich gar nicht wissen.
    dann kann auch nicht der eine bauer sagen, mensch der andere bekommt mehr etc. wird ja nicht einzeln aufgelistet.

    abgesehen bin ich der meinung, dass gerade eine solche information irgendwelchen problemen vorbeugt, bzw wir es hier gerade durchleben.
    wir wissen nicht wie viel wer wie bekommt. gehen dennoch davon aus, dass die orga so viel kohle scheffelt, dass das auch wieder ausgegeben werden muss. die frage die wir uns alle stellen, wo ist die kohle? wo fließt sie hin?

    es muss ja nichtmal angegeben werden, wieviel gewinn abfällt (das wäre der nächste schritt :p ), wenn man sieht wie teuer der ganze krams ist, fallen vll manche hier wieder auf den boden der tatsachen zurück und merken langsam, dass sie auf einer kommerziellen großveranstaltung sind und nicht auf irgendeinem gemeinnützigen dorffest.
     
  11. Tearchen

    Tearchen Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    also bei unserem gespräch mit dem zeltnachbarn, den ich vor ein paar posts schon erwähnte, kamen wir alle darauf, dass die veranstalter ihr geld ausschließlich mit den einnahmen von fressalien und getränken machen (vermutlich)! wenn man gagen für bands, miete für sämtliche plätze, kosten für versorgung durch das rote kreuz, feuerwehr, polizei, stewards und generell sämtliche mitarbeiter, werbung und und und abzieht, dann bleibt letzten endes nicht mehr all zu viel übrig! naja und so könnte man sich auch die wucherpreise der supermärkte auf den campgrounds erklären... aber ist nur ne therorie ;)
     
  12. Lexington

    Lexington W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    8
    @jajaderda
    Bist du total behämmert, zugedröhnt oder hast du eine seltsame Form von Realitätswahrnehmung?
    Was du da verlangst ist nicht weniger als eine Offenlegung der Kalkulation und Buchhaltung einer unabhängigen privaten Firma.
    Wir sind doch hier nicht in der DDR, wo der VEB WOA seinen Eigentümern, den Arbeiter und Bauern der Republik, Rechenschaft schuldet.

    Da kannst du ja genauso gut zu Karstadt gehen und fordern: Jetzt erklär mir mal genau, wie sich der Preis für diesen Pullover zusammensetzt.
    Ganz einfach: Es geht dich schlicht und ergreifend nichts an.
    Die einzige Zahl die du zu hören bekommst (und das zu recht) ist 99 Euro.
    Soviel kostet das Ticket, nimm es oder lass es.

    Wenn ich so eine gequirlte Scheisse lese, platzt mir echt der Hals...
     
  13. Prowler

    Prowler W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2008
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    HUCH, ist da wer mit dem linken Bein aufgestanden? Ist ja wieder ein ton hier :rolleyes:

    Echt? sowas auch.

    Echt nicht?

    Verdammt auch :mad:

    Die Zahl 8 Millionen gesamtbudget, hat mir dann also ein Vöglein gezwitschert?
    Ha, stimmt nciht, die hab ich aus merin Glaskugel :rolleyes:


    IHHGITT

    Aber zum glück sagt man ja:
    Foto zeigen, oder es ist nciht passiert! :D
     
  14. Lexington

    Lexington W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    8
    Keine Ahnung wo die herkommt aber
    1. ist die viel zu glatt um mehr als ne grobe Angabe zu sein und
    2. muss man kein Raketeningenieur sein um zu rechnen: 75000 Zuschauer mal 100 Euro eintritt = 7.500.000 Euro
    Setz das in Relationen zu den grob 8.000.000 und was hast du dann?
    Richtig..immer noch nichts belastbares.....
    Mal abgesehen davon das es ausser ICS (und natürlich das Finanzamt) noch immer keinen was angeht
     
  15. Lieschen Müller

    Lieschen Müller Member

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Also meine Kumpels und ich haben privat im Dorf gecampt und die gute Frau erzählte mir, dass jeder Stand 2000,-- Euro Pacht bezahlen muss.

    Ferner erzählte sie, dass der Edeka sich hat das Fleisch teurer auszeichnen lassen (von der Zentrale Edeka).

    Ob diese Angaben nun aber stimmen, kann ich natürlich nicht beschwören. :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen