Blade Trinity

Dieses Thema im Forum "Medien-Forum" wurde erstellt von Feyhach, 25. Januar 2005.

  1. Feyhach

    Feyhach W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    6.869
    Zustimmungen:
    0
    Hab mir den gestern Abend mal im Kino angeschaut. Eigentlich ein sehr netter Film, muss ich zugeben. Die Synchronisation finde ich zwar absolut daneben, aber das geht mir ja häufiger so. Die Logik weist auch ab und an Mängel auf, aber dafür ist es halt wie immer ein Actionfilm mit sehr coolen Szenen, wie ich finde.
    Und Triple H darf einen Runnin Powerslam zeigen kurz bevor er stirbt - allein dafür lohnt es sich schon fast :D;)
     
  2. KaeptnKorn

    KaeptnKorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    13.489
    Zustimmungen:
    23

    Sicher dass die Logig ab und an KEINE Mängel zeigt? :D
     
  3. BeyondJudgement

    BeyondJudgement W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2002
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Hab ihn auch gestern gesehen. man haben wir gelacht kann ich da nur sagen.
    Schicker Film. Wobie die Action Szenen durchaus mehr Choreographie vertragen würden, der Soundtrack besser seien könnte und auch dringend ein anderer Dracula (Drake) Darsteller reingepasst hätte.
    Aber für die Sprüche von King lohnt es sich auf jeden Fall.

    Hannibal King: We call ourselves the Nightstalkers.
    Blade: Sounds like a reject from a Saturday morning cartoon.
    Hannibal King: Well, we were going to go with the Carebears, but that was taken.
     
  4. Papa Joe

    Papa Joe W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    20.414
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe in mir, welch Wunder, auch gestern angeschaut und bin positiv überrascht.
    Gefällt mir wieder besser als der zweite Teil, da er düsterer und brutaler ist *find*

    Naja, die story um Drake war schon ein bißchen platt, aber dafür gab es zünftige Action!
    Und der Vampir-Spitz war sehr geil :D
     
  5. Heimdoki

    Heimdoki W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    5.924
    Zustimmungen:
    0
    Sacht ma, hab ich den selben Film, wie ihr gesehen?? :confused: :confused:
    Klar, Actionfilme haben nie den Anspruch einer Shakespeare-Verfilmung und braucht auch keine niveauvollen Dialoge... Aber ein wenig mehr, als vier mal in der Minute "(gott-)verdammt" oder "Fick deine Schwester!!" hätte schon sein dürfen! :o ;)
    Dann diese öde Story:
    Wieso muss Big Mama Dracula für diesen zweitklassigen Film ausgebuddelt werden? Das Sehvergnügen hält sich leider auch mit ihm (oder gerade wegen ihm) arg in Grenzen. So vorhersehbar die Handlung, so schlecht die Umsetzung.
    Einziger Sympath des Films , Kris Kristofferson, stirbt bereits sehr früh (ok, der müsste eigentlich schon seit dem ersten Teil vermodern :rolleyes: ) aber dafür gibts ja den dollen Ersatz in Form der unehelichen Tochter, gezeugt während eines Konzerts ( Gaaanz großes Kino Herr Regiesseur *klatsch* *pfeif*) die mit Spitzohr Legolas verwandt scheint! Bescheuerter gehts nicht...
    Ein blass (höhö :D ) agierender Wesley Snipes verschlimmert nur noch den Eindruck. Sollte Snipes den Daywalker als hüftsteifen Frührentner mit dritten Beißerchen darstellen? Ich weiss nicht...
    Und was zur Hölle sollte die Szene mit Patton "King of Queens-Depp Spence" Oswald?
    Wo lag der Witz begraben, als es um das Liebesleben dieses Würstchens ging?
    Diese Szene entzieht sich jeglicher Logik, was übrigens dem ganzen Film anhaftet.
    Die beste Szene ist beschämenderweise eine humorige Stelle (als die Vampirköter nen Abgang machen! :D), wobei die Frage gestattet sei, ob "Blade - Trinity" mit sinnfreiem Humor überhaupt künstlich aufgeblasen werden musste...

    Achja, vielleicht könnte mir jemand noch gleich die Stilrichtungen
    "TripHop" und
    "Darkcore" näher bringen, die sagen mir wirklich nichts. Danke! :)

    Diesem Film gebe ich 20 Sekunden... 20! *Peng*
     
  6. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    Hm... Muss ich Teil 2 gesehen haben um zu kapieren worum es geht?
     
  7. Heimdoki

    Heimdoki W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    5.924
    Zustimmungen:
    0

    Hmhh, du wirst dich wundern, warum Whistler auf einmal wieder lebt! :D
    Ansonsten bleibts Wurscht...
     
  8. Heimdoki

    Heimdoki W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    5.924
    Zustimmungen:
    0

    Diese Frage will mir nicht mehr ausm Kopp:
    Hatte der Daywalker als kleines Kind Milchzähne?? :confused: :confused:
     
  9. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    nachdem ich mich an Teil 1 eh kaum noch erinnern kann...... ;)
     
  10. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    Andere Frage...

    Sollte man Teil EINS kennen um mit Teil 3 was anfangen zu können? :D
     
  11. Heimdoki

    Heimdoki W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    5.924
    Zustimmungen:
    0
    Nö, Die drei Teile sind zwar chronologisch, aber können unabhängig voneinander "genossen" werden! :D;)
    Anders gesagt:
    Die Handlung ist zweitrangig (wer hätte es gedacht)
     
  12. Undertaker

    Undertaker W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2002
    Beiträge:
    5.111
    Zustimmungen:
    0
    Ja,ich glaube so wirklich wichtig ist die Handlung echt nicht . :D
     
  13. Der Helm

    Der Helm W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. November 2002
    Beiträge:
    17.535
    Zustimmungen:
    14
    Ich hab ihn gesehen, deutlich besser als der 2., aber was heißt das schon.


    Lieblingszitat:

    "He really hates me, doesn't he ?"

    "Yep!"

    :D
     
  14. t3nGu

    t3nGu W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    0
    Der Film war doch absolut mies! Erstmal hätte Dracula gerne seine "wahre" gestalt behalten dürfen, denn dieser schmierige Typ war einfach lächerlich... Und wie gut kann ein Film schon sein, wenn der Bösewicht fehlbesetzt ist? :\
    Ebenso Triple H, bitte nicht in der Rolle eines Vampirs, das passt einfach nicht :(
    Desweiteren diese versuchte Komik von King (hieß der so?)... peinlich.
    1. Sprücheklopfer ist Blade
    2. Hasse ich eigentlich dieses obercool getue, vor allem wenns so gar nicht klappt, wie bei King. (Blade1 und 2 dagegen fand ich trotzdem gut :D, da passte es auch)
    @ Heimdoki: Was hast du gegen Kris Kristofferson? Wäre jetzt mein nächster Kritikpunkt gewesen, denn seinen Abgang fand ich etwas sehr flach
     
  15. Heimdoki

    Heimdoki W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    5.924
    Zustimmungen:
    0

    Gegen Kris K. hab ich gar nichts. ;)
    Ich fand seinen Abgang ebenfalls lächerlich, vor allem schon gleich am Anfang.
    Mich regt bloß die banale Herleitung seiner unehelichen Tochter auf.
    Einfallsloser gehts nimmer... :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen