Bitte um Eure Aufmerksamkeit

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Metalsulm, 01. Mai 2013.

  1. Metalsulm

    Metalsulm W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    29.139
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    Das Wacken Forum ist vielleicht nicht unbedingt der passendste Ort hierfür, aber einige Eltern/ Erzieher / Pädagogen etc. hat es hier ja auch und natürlich auch Alle, die es einfach interessiert.;)

    Im Kindergarten meiner Tochter ist eine Erzieherin versetzt worden, was hier regional bereits einige Wellen schlägt:

    http://pro-frau-ott.jimdo.com


    Dem kann ich kaum noch etwas hinzufügen.



    Auch hier in der Regionalpresse:

    http://www.stimme.de/heilbronn/nach...r-wegen-versetzter-Erzieherin;art1907,2789549



    Es betrifft mich direkt, da die Betreffende die Bezugsperson meiner Tochter war.
    Bislang finde ich die Resonanz zu den Artikelkommentaren etwas enttäuschend.

    Ich bitte jetzt nicht um nen Shitstorm oder Ähnliches. Aber wenn der Eine oder Andere einen sachlichen Kommentar dazu abgeben könnte, würde ich mich natürlich sehr freuen. Auch das Gästebuch freut sich sicherlich über Einträge. Und ich denke, dass die Verantwortlichen dieser Versetzungsaktion sowohl die
    jimdo Seite wie auch die Artikelkommentare genau im Auge behalten werden.



    Danke schon mal! ;)
     
  2. Metalsulm

    Metalsulm W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    29.139
    Zustimmungen:
    1
    Ist nicht gerade viel los :rolleyes:

    Naja....1.Mai
     
  3. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    21.477
    Zustimmungen:
    218
    Hallö,

    ich kann auf der verlinkten Seite leider keinen sachlichen Beitrag hinterlassen. Die Seite an sich hat einige chronologische Einträge, aber mir fehlen irgendwie Einschätzungen zur Lage, bzw. eine Erklärung von vorn bis hinten, was denn nun genau gewesen ist.

    Die ganze Sachlage kenne ich nach der Lektüre der Seite nur vage, was eine differenzierte Auseinandersetzung schwierig macht. Ich denke nicht, dass das hilfreich wäre.
     
  4. Metalsulm

    Metalsulm W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    29.139
    Zustimmungen:
    1
    Naja. Die Verantwortlichen haben einem Team von Erzieherinnen nach 20 Jahren erfolgreicher und harmonischer Zusammenarbeit eine neue Leitung vorgesetzt um ein neue Konzeption durzusetzen, den sogenannten Orientierungsplan. Was aber offensichtlich nicht so geklappt hat, wie sie es sich vorgestellt hatten.

    Als Konzequenz haben sie jetzt das Team auseinandergerissen, anstatt die erfolglose und meiner Ansicht nach auch unfähige Leiterin zu ersetzen. Das alles hat man auch so lange wie möglich geheim gehalten, obwohl man auf der Homepage der Stadt Bürgernähe und Offenheit predigt. Das geht so weit, dass den restlichen Mitarbeitern ein Maulkorb auferlegt wurde, die dürfen sich noch nicht mal dazu äussern. Wir Eltern haben erst davon erfahren , als es fast schon zu spät war.

    Ich sag ja auch, so ganz sicher bin ich mir nicht, ob es etwas bringt , das Ganze hier in einem Metal-Forum breitzutreten, da es ja eigentlich eher ein regionales Problem ist, da die Betroffenen hier vor Ort sind. Von daher schönen Dank für dein Interesse und den richtigen und sachlichen Kommentar.

    Ich weiss halt sicher, dass die Verantwortlichen nichts mehr scheuen, als die Öffentlichkeit und wenn man sich dagegen wehren will bleibt einem kaum etwas anderes übrig als es so öffentlich wie möglich zu machen. ;)
     
  5. eklof

    eklof W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Oktober 2008
    Beiträge:
    8.494
    Zustimmungen:
    0
    Wir hatten damals auch Probleme mit der Leitung im Kindergarten meines jüngeren Sohns und sind leider erfolglos geblieben, daher kann ich euren Ärger sehr gut verstehen. Aber ich finde es genau wie MetallKopp sehr schwierig aus der Ferne einen sachlichen und nutzbringenden Kommentar zu hinterlassen.
    Ich wünsche euch viel Erfolg.
     
  6. Membarus

    Membarus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. Dezember 2001
    Beiträge:
    12.772
    Zustimmungen:
    0
    In beiden Artikeln fehlt die nötige Beleuchtung des Hintergrundes, was soll man also dazu sagen.
    Sicher, es ist schade dass die Lieblingskindergärtnerin deines Kindes versetzt wird. Aber schaden wirds dem Kind sicher auch nicht, daher verstehe ich den Aufriss nicht.
     
  7. Metalsulm

    Metalsulm W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    29.139
    Zustimmungen:
    1

    Auf jeden Fall Danke für dein Interesse und die Wünsche. ;)

    Ich habs auch eher spontan hier her gesetzt, ohne wirklich lange darüber nachzudenken. Klar ist es aus der Ferne schwer zu beurteilen und zu kommentieren.
     
  8. Metalsulm

    Metalsulm W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    29.139
    Zustimmungen:
    1
    Es wird dem Kind weniger schaden als der Erzieherin. Mir geht´s auch in erster Linie darum wie hier langjährig verdiente Fachkräfte behandelt werden und die Diskrepanz zu der Aussendarstellung im Netz...Wir sind so toll und Basisdemokratisch.:Puke::Puke:
     
  9. JCP

    JCP W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. November 2008
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    0
    *fred reanimier*

    Der einzige Kommentar, den ich nützlicherweise dazu geben kann, ist, dass es leider so aussieht als hätte die Stadt als Arbeitgeber lediglich ihr Direktionsrecht genutzt. Dagegen juristisch vorgehen also eher nicht möglich.
     

Diese Seite empfehlen