Bis hier her gekommen, und jetzt?

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Narragoth, 15. November 2003.

  1. Narragoth

    Narragoth W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. September 2002
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Das frage ich mich, was mache ich jetzt? Ausbildung beinahe beendet, ein festen Job. Und jetzt? Ich halt es nicht mehr aus tagtäglich das gleiche, immer nur arbeiten, zuhause angekommen erwartet mich wieder nur langeweilie...

    job aufgeben in einer anderen stadt was suchen? ist vielleicht doch etwas riskant heutzutage... ich weiss es nicht


    was denkt ihr so darüber?
     
  2. Widar667

    Widar667 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    8.692
    Zustimmungen:
    0
    sei doch froh, hast 'n geregeltes einkommen!
    arbeit musst halt hinter dich bringen und sobald du feierabend hast widmest du dich sorgenfrei deinen hobbies und hörst laute musik....! :D
     
  3. Narragoth

    Narragoth W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. September 2002
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    mh wenn ich mir mein oben geschribenes nochmal durhcleseist einiges falsch formuliert... hobbys hab ich irgendwie keien ausser musik... brauch mal was neues!
     
  4. Widar667

    Widar667 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    8.692
    Zustimmungen:
    0
    musik is doch schonma das wichtigste! ...aber imho gibt's viel zu viele schöne dinge, für die man immer zu wenig zeit hat, zb diverse sportarten, schach, surfen im www, selber musik-instrumente spielen, SAUFEN.... DAS ANDERE GESCHLECHT....!!! :D
     
  5. Dude

    Dude W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. Juni 2002
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    0
    Jo genau.. einfach mal die Augen offenthalten und nicht in Selbstmitleid versinken.. ;)
     
  6. black

    black W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. November 2001
    Beiträge:
    39.183
    Zustimmungen:
    0
    gib deinen Job auf, kündige die Wohnung, lebe auf der Stasse, friss Dreck, schnorr dich durch


    ...und dann überleg mal, obs wirklich so schlimm ist, ein geregeltes Leben zu haben
     
  7. Membarus

    Membarus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. Dezember 2001
    Beiträge:
    12.772
    Zustimmungen:
    0
    schreib n Buch und wenn`s was geworden ist, kündige und widme dich ganz und gar der schreibselei (naja, so stell ich mir das jedenfalls für mich vor :D )
     
  8. Lord Leshrac

    Lord Leshrac W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Du bist freiwillig von hier oben nach dort unten gezogen :eek: ????

    @Narragoth: Sei froh, daß Du einen Arbeit hast!! Ich bin arbeitslos :( ...
     
  9. Gomorra

    Gomorra W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Januar 2003
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    0
    Dem kann ich eiugentlich nur zustimmen, jedoch würde mich so´nen geregelter Lauf auch ankotzen!
     
  10. starlight

    starlight W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    28.258
    Zustimmungen:
    0
    findet euch damit ab, denn das ist für 94% der bundesbürger ihr tägliches brot!

    WILLKOMMEN IM LEBEN


    für varny: jaaa, jaaa :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2003
  11. starlight

    starlight W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    28.258
    Zustimmungen:
    0
    was nicht heißen soll, dass es langweilig oder schlecht ist!

    DAS liegt an euch!
     
  12. starlight

    starlight W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    28.258
    Zustimmungen:
    0
    sollte ich mich jetzt angsprochen fühlen???

    falls ja, sagte ich ja, dass es an jedem liegt, was er daraus macht!

    aber ums arbeiten kommt man in dieser gesellschaft nun mal nicht herum - es sein denn, man gewinnt im lotto, ist reich geboren oder lebt auf kosten der allgemeinheit ...

    ich gehe auch regelmäßig arbeiten - finde mein leben aber nicht langweilig.
     
  13. Metalheadbanger

    Metalheadbanger W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    13.294
    Zustimmungen:
    0
    ich kann narragoth vollkommen verstehen, ich kann mich auch net damit zufrieden geben umd 5:45 morgens aufzustehen, zu arbeiten und dann um 17 Uhr müde heimzukommen...
    irgendwie stimmt da was net.... find ich....
     
  14. Linde

    Linde W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    12.327
    Zustimmungen:
    0
    sehe ich auch so
    arbeite doch einfach länger und penn gleich in der firma :D
     
  15. der_harry

    der_harry W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    23.939
    Zustimmungen:
    0
    Was ist schon regelmäßig !?
    Oder was bedeutet ein unregelmäßiges Leben zu führen ??
    Ich denke man hat es super getroffen wenn man aus Arbeitszeit, Lebenszeit machen kann !!
    Und dann ist es egal ob man das nu regelmäßig macht oder nicht !!!
    Nur leider muss man solch eine Arbeit erstmal für SICH finden und bis dahin kann man seinen Leben auch neben den Job einen Sinn geben .
    Und es gibt sicher schlimmeres als eine feste Arbeitsstelle zu haben aber wie so oft im Leben weiß man das oft erst zu schätzen wenn man sie verloren hat ;)
     

Diese Seite empfehlen