Bin erstmals mit Rollstuhl unterwegs,... Erfahrungen gesucht!

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2011<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von mortalitas, 07. Januar 2011.

  1. mortalitas

    mortalitas Newbie

    Registriert seit:
    07. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ... und noch dazu zum ersten Mal auf dem Wacken Festival. Habe einige Sorgen und Bedenken, ob das wohl schaffbar is, deshalb stell ich gleich mal nen Schwall Fragen :)

    -Wie weit sind die Wege vom Festivalgelände zum Campinggelände? Sind die eher "befestigt" oder nach ein paar Stunden schon Matschwiese?
    -Gibts ausreichend behindertengerechte Dixies?
    -kann man sich dort auch mal ne Dusche gönnen? (mit meiner benötigen Begleitperson ;) )
    -wie siehts mit dem Rest des Areals aus, eher befahrbar, vielleicht sogar alleine...?


    Bin ja sooo gern mal für ein paar Minütchen allein weg und shoppen und so :)

    Eine leidige Frage hab ich noch, bzgl. Zelten. Hab kein Zelt mit Vordach, den Rolli ins Zelt mitreinnehmen geht gar net ( wääää....) Würde den mit Fahrradketten vorm/ans Zelt fixieren. Würden dabei trotzdem noch Leute auf doofe Ideen kommen und mir meinen untersatz klauen/kaputtmachen?
    Wie machen die anderen Rollifahrer das?

    Das wär auch scho weit mal alles.....
    P.s: vielleicht will schon wer mit mir meckern, dass es hier ja auch ne Suchfunktion gäbe. Diese warf aber Threads aus, die nicht wirklich hilfreich waren.
     
  2. toastie

    toastie W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    22.972
    Zustimmungen:
    0
    Teilweise sehr weit. Zu fuß ist eine halbe bis dreiviertel Stunde keine Seltenheit.

    Zum zweiten: Von bis. Die Hauptwege sind halbwegs befestigt, weisen aber auch häufig Löcher und Bodenwellen auf.
    Sobald es etwas länger regnet, verwandelt sich alles in ein einziges Schlammloch.
    Habe noch nie eines gesehen, gibt aber Spültoiletten an einigen Punkten, wie das bei denen ist, weiß ich nicht.
    Duschen gibt es, wie die aussehen, weiß ich aber auch nicht. :)cool::D)
    Das Infield hat einige Bodenwellen, der Bereich davor geht eigentlich.
    Aber auch hier gilt: Wenn es länger regnet, hat man die Arschkarte.
    Traurig, aber: Gehe eher davon aus. Es laufen enorm viele Idioten da rum.
     
  3. phönix

    phönix W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    65.926
    Zustimmungen:
    226
    wäre vielleicht ganz gut, wenn du einen etwas robusteren rollstuhl mitbringst. wie toastie schon sagte, kann recht beschwerlich werden der weg zum festivalgelände. die duschen sind angehm, platz ist auch genug für rollstuhlfahrer drin. aber es gibt keine rampe hinein, ist aber mit brettern lösbar. ich denk mal da findet sich was. die pläne fürs camping und festivalgelände werden hier im laufe der nächsten monate online gestellt, zum ausdrucken. und wenn du hilfe brauchst einfach mal wen anquatschen, da hilft dir bestimmt jemand. ;)
     
  4. Xecutioner

    Xecutioner W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    0
    Ich würd am Besten mal ne Mail an die Orga schicken, die geben dir sicher ne Übersicht für alles was die sanitären Anlagen angeht.

    'N Tipp wäre vielleicht, dass du versuchst auf A (der Platz für die, die mit Zug, Bus, etc. ankommen) zu landen:
    - Nicht weit weg vom Festivalgelände und man kann einfach außenrum, also über normalen Bürgersteig zum Seiteneingang kommen.
    - Da es Leute ohne Auto sind, sind viele Ausländer vertreten und die verhalten sich (leider), meiner Erfahrung nach, meistens besser als n paar Flachpfeifen, die nur zur Party da sind, weil sie eben für die Musik und die Atmosphäre aufs Festival fahren
     
  5. phönix

    phönix W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    65.926
    Zustimmungen:
    226
    ja ich glaube A war auch direkt beim festivalgelände. glaube waren so ca. 5 - 10 minuten fußweg vom campinggelände. vielleicht hat die orga auch ne idee, zwecks des rollstuhls, daß der in sicherheit ist bei abwesenheit, oder die secus mal fragen ...weiß nicht :confused:
     
  6. Seatiger

    Seatiger W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.840
    Zustimmungen:
    0
    Da ist doch sogar so ein Bereich vor der Bühne, der nur für Behinderte (und die teilweise benötigten Begleitpersonen) ist. Die müssen da doch irgendwie hinkommen und auch irgendwo campen?:confused: Gibt es da nicht sogar einen bestimmten Bereich? Hab leider keine Ahnung. Wenn alle Stricke reißen - Mail an die Orga?
     
  7. mortalitas

    mortalitas Newbie

    Registriert seit:
    07. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ...na dann, kein Wacken für mich,.... :'( super riesen Zelt für 2 Personen + Rollstuhl is grad net so leistbar, Ich fand mich schon schlimm mit der Annahme, jemand könnte Unfug mit meinem Rollstuhl machen, deine Bestätigung drauf hat mich hart auf den Boden klatschen lassen und es gibt anscheinend massig Leute die vor nichts Skrupel hätten... I
    Ich geh auch nirgendwo hin, und hack aus Zelten herausragende Beine ab!

    Na, dann werd ich mich wohl weiter daheim einbunkern, schönes Festival euch allen und danke für die nette, ausführliche Antwort.
     
  8. Xecutioner

    Xecutioner W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    0
    Jep, genau. Werden uns da dieses Jahr wahrscheinlich auch wieder hinschleichen. :D
     
  9. Seatiger

    Seatiger W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.840
    Zustimmungen:
    0
    So schnell würde ich mich da jetzt nicht entmutigen lassen. Du wirst definitiv nicht der einzige sein und bist auch nicht erste, der das vorhat. Wie gesagt: Frag mal per Mail, manchmal sind die echt hilfreich.;)
     
  10. Xecutioner

    Xecutioner W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    0
    Kopf hoch! Toastie ist in der Angelegenheit immer sehr pessimistisch. ;):D
    Wie Seatiger schon geschrieben hat, hat die Orga da bestimmt ne Lösung für Rollstuhlfahrer.
     
  11. phönix

    phönix W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    65.926
    Zustimmungen:
    226
    bevor du dich hängen lässt mach dich weiterhin schlau. warte mal bis morgen noch ab. morgen sind hier auch mehr leute da. die dir helfen können. die wissen auch mehr bescheid. eine idee wäre noch, wenn du dich zum beisspiel " im camp für alleinreisende" meldest. der thread geistert hier auch irgentwo rum. in größeren gruppen ist meist doch einer im camp und hat ein auge auf die sachen der anderen. kuck morgen und die nächste zeit mal hier wieder rein. und auch kurz vor dem festival. :):)
     
  12. toastie

    toastie W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    22.972
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin lediglich realistisch.

    Eine Lösung lässt sich dennoch sicher finden.
     
  13. XX00

    XX00 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    6.234
    Zustimmungen:
    0
  14. sc0p10n

    sc0p10n W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Februar 2009
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    0
    Aber auch genau an C ....
     
  15. wackengeher

    wackengeher W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    0
    Also am sichersten!
    Wir haben so ziemlich alles draußen stehen gehabt, Essen, Getränke, Plastikbesteck und Teller Gaskocher, Klappstühle und nichts von alledem wurde geklaut.

    Zum Thema Rollstuhlfahren. Dieses Jahr habe ich einige Rollstuhlfahrer gesehen und die schienen auch gut durch zu kommen, allerdings war es auch gut heiß und hat nur einmal einen kurzen Schauer gegeben in der Woche.
     

Diese Seite empfehlen