bin dafür...

Dieses Thema im Forum "Q&A - Bands/Billing - Only W:O:A 2004" wurde erstellt von plasmaHead, 28. September 2003.

  1. plasmaHead

    plasmaHead Member

    Registriert seit:
    19. September 2002
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    ...zumindest für ne 'knüppelnacht' à la wff... oder besser noch ein knüppeltag. morgens um 12 uhr damit anfangen, auf einer bühne black oder death oder grind zu spielen, während auf ner anderen bühne irgendwas anderes läuft. dann den einen abend halt irgendwas großes schwarzes auf die bühne zu holen... während am anderen dann irgendein true oder wat-weiss-der-geier-band drauf spielen lassen. auf jeden fall ein wenig mehr diskrepanz zwischen den musikstilen. ich will nicht wie dieses jahr für pimmelige 4-6 bands(allerdings waren sie gut ausgesucht) die man zudem noch nicht mal alle sehen konnte und slayer, die mehr als enttäuscht haben wieder 55 euro zu berappen...
    solche bands wie die reiter, eisregen, gorgoroth, satyricon (dann wohl als headliner...) wären schon sehr nobel. ich fühlte mich dieses jahr irgendwie an ein blind-guardian-open-air erinnert. war ein bisschen doll power metal...
     

Diese Seite empfehlen