Billing

Dieses Thema im Forum "Q&A - Bands/Billing - Only W:O:A 2004" wurde erstellt von Weizenmann, 25. November 2003.

  1. Weizenmann

    Weizenmann W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ich frage mich langsam mit was fuer Bands ihr ueberhaupt in Verhandlung steht, ueberall steht was in der Richtung "Geht nicht, gibt es nicht, ist viel zu teuer" und das bei Bands die naechstes Jahr im August mit Sicherheit auf Tour sein werden, schon um ihre dann neuen Alben zu praesentieren, z.B. Nightwish, Edguy oder Savatage.
    Und das Argument "zu teuer" zieht schonmal gar nicht, wenn man mal einen Vergleich mit dem 2003er Billing des auch nicht teureren Graspop zieht: Alice Cooper, Iron Maiden, Type 0 Negative, Within Temptation, Anthrax, Apocalyptica, Sepultura.
    Abgesehen davon sind die Onkelz, ob Freunde hin oder her, mit Sicherheit auch nicht billiger als solche Bands, die fuellen immerhin auch Hallen > 10.000
     
  2. Wacken-Holger

    Wacken-Holger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    4.849
    Zustimmungen:
    0
    Ich frage mich langsam mit was fuer Bands ihr ueberhaupt in Verhandlung steht, ueberall steht was in der Richtung "Geht nicht, gibt es nicht, ist viel zu teuer"
    <<<das stimmt nicht so- hatten ich nur geschrieben
    bei acdc, metallica. nightwish als beispiel

    und das bei Bands die naechstes Jahr im August mit Sicherheit auf Tour sein werden, schon um ihre dann neuen Alben zu praesentieren, z.B. Nightwish, Edguy oder Savatage.
    <<<eben kommen alle auf tour und daher macht es keinen sinn die für 2004 zu holen - dann lieber 2005 bzw. nightwish will zuviel geld für ein metalfestival

    Und das Argument "zu teuer" zieht schonmal gar nicht, wenn man mal einen Vergleich mit dem 2003er Billing des auch nicht teureren Graspop zieht: Alice Cooper, Iron Maiden, Type 0 Negative, Within Temptation, Anthrax, Apocalyptica, Sepultura.

    <<<die holländer zahlen viel weniger gage als die deutschen veranstalter, da sie dort im lande monopolstellung haben und der einttrittspreis ist auch höher

    Abgesehen davon sind die Onkelz, ob Freunde hin oder her, mit Sicherheit auch nicht billiger als solche Bands, die fuellen immerhin auch Hallen > 10.000

    <<<falsch - wir haben einen jubiläumspreis bekommen
     

Diese Seite empfehlen