Bierpreise steigen um fünf Prozent

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Banshee, 20. März 2002.

  1. Banshee

    Banshee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    10.015
    Zustimmungen:
    0
    Nun noch eine schlechte Nachricht aus der Zeitung:

    Na dann Prost! | 21.03.2002

    Bierpreise steigen um fünf Prozent

    Darauf kann man nun wirklich nicht anstoßen: Bier wird teurer.

    „Die von den Brauereien angekündigten Erhöhungen sind unterschiedlich, aber sie belaufen sich im Durchschnitt auf um die fünf Prozent“, sagte der Präsident des Deutschen Brauerbundes, Dieter Ammer.

    Grund genug also, noch weniger Bier als ohnehin schon zu konsumieren: Im vergangenen Jahr trank jeder Deutsche durchschnittlich 123 Liter Gerstensaft – im Jahr zuvor waren es noch 125,5 Liter. Die Deutschen gehörten dennoch zur Spitzengruppe der europäischen Biertrinker, nur übertroffen von Tschechen und Iren.

    Beliebteste Bier-Art war laut Verband das Pils mit einem Marktanteil von rund zwei Dritteln. Ein besonders großes Entwicklungspotenzial sieht Ammer bei Biermischgetränken, mit denen besonders junge Konsumenten angesprochen werden könnten. (dpa)
     
  2. Demon

    Demon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    7.908
    Zustimmungen:
    0
    Na so ne Scheisse! Und nextes Jahr dann noch der beschissene Dosenpfand von 25 bis 50 Cents! Jetzt würgen se uns echt einen rein!!!
     
  3. blackbox

    blackbox W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    da hilft nur eins: mehr bier trinken....... :D
     
  4. Freki

    Freki W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    0
    DA HILFT NUR EINS:

    SELBERMACHEN!!!

    Bis 365 Liter pro Jahr und Haushalt sind soweit ich weiß erlaubt und außerdem klappt es mit Met ja auch wunderbar.

    Diverse Bier-Rezepte hab ich auch schon gelesen und via Internet sollte es eigentlich kein Problem sein, ein Rezept nach persönlichem Geschmack zu finden.
     
  5. Onkel Tom

    Onkel Tom W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    au ja ¨bier selbermachen wieso eigentlich nicht ?!?

    Bei uns ist das mit der teuerung bereits gelaufen ! 13 cent ende letztes jahr , weitere 13 cts dieses jahr ! gesoffen wird trotzdem !







    na denn Prost !
     
  6. Internet@Metal

    Internet@Metal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.417
    Zustimmungen:
    0
    Trinkt mehr Spiritus *lol*
     
  7. Renegade

    Renegade W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Das die Bier preise erhöt erden ist ne Frechheit weil die das Bier egen dem Euro schon 10 Cent teuer gemacht haben. und dann noch der Pfand. ARGH. Naja was bringt es sich aufzuregen wir können ja nichts machen. ausser uns ein Riesenvorrat zubunkern. naja andere Geschichte
     
  8. Phantomschmerz

    Phantomschmerz W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Muß man halt ein bißchen sparen...

    *grübel*

    Kein Bier mehr trinken oder mit dem Rauchen aufhören?

    ...ich wasch mich einfach nich mehr,... da spart man Wasser, Seife, Zahnpasta, Handtücher...


    Cool! Da könnt ich ja sogar wieder mit Kiffen anfangen... ;)
     
  9. Kellog´s

    Kellog´s W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. März 2002
    Beiträge:
    6.045
    Zustimmungen:
    0
    Machs wie ich...monatelang nicht duschen, damit man genug Buttersäure, die im Schweiß enthalten ist, auf der Haut angesammelt hat, und dann mit Ethylalkohol einreiben. Das gibt dann irgendsoeinen Esther, der nach Ananas riecht und auch in der Kosmetikbranche verwendet wird. Ne Flasch eSpiritus dürfte dann zum Einreiben ein Jahr oder so halten. Das gesparte Geld in Bier anlegen.
     
  10. Aragorn

    Aragorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.174
    Zustimmungen:
    0
    Mal ne ganz blöde Frage: Was ist eigentlich am Dosenpfand so schlecht??
    Klärt doch einen armen alten Opa mal auf... ;)
     
  11. lars

    lars W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    3.301
    Zustimmungen:
    0
    Bei uns wird mein lieblingsbier auch teurer. Weil wir pro flasche zusätzlich eine Vor-Recycling-Gebühr bezahlen müssen....

    *tilt*
     
  12. sepp

    sepp W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    3.055
    Zustimmungen:
    0
    Na prima! *zuheulenanfang*

    @renegade Bei den Billigplörren, die du bevorzugst, dürfte die Preiserhöhung kaum ins Gewicht fallen... :D :D :D
     
  13. Morgenurin

    Morgenurin W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    0
    Hehehe, der Vater von unsrem Sänger ist der einzige Braumeister bei www.grosswald.de :)
    Wir haben immer ne handbreit Bier unter der Gurgel :)
    (auch wenn mir Karlsberg zb besser schmeckt)
     
  14. Heintje666

    Heintje666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    0
    hmmm...
    so schlimm finde ich dass mit den bierpreisen und dem pfand eigentlich nicht, hauptsache wasser wird nicht teurer :D :D :D *duck*
     
  15. Kellog´s

    Kellog´s W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. März 2002
    Beiträge:
    6.045
    Zustimmungen:
    0
    hmmmm...mit dem Dosenpfand kommt uns fürs nächste Wacken definitiv ein Problem entgegen...
    wieviel soll das eigentlich pro Döschen werden?
     

Diese Seite empfehlen