Bewährungsstrafe gegen Hess

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2012<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von platz_c, 08. August 2012.

  1. platz_c

    platz_c Newbie

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
  2. woa-klappstuhl

    woa-klappstuhl W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    20.469
    Zustimmungen:
    12
    Ach wie süß, jetzt gehen die Vergleiche wieder los, von unseren juristischen Vollprofis...

    *Popcornhol*

    Geh doch mal gucken, was für ne räuberische Erpressung (die bei dem, was da in dem Artikel zu lesen steht, durchaus MINDESTENS im Raume steht) steht...
    Und dann guck, was auf ne gef. Körperverletzung steht...
    Und jetzt komm mir nicht mit zu geringe oder zu hohe Strafandrohungen, wenn du von der Materie keine Ahnung hast!!





    ABer bestimmt hast du jetzt auf einmal ganz große Ahnung, weil du bestimmt ein Staranwalt bist, ne??
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2012
  3. Nickolaus

    Nickolaus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    1
    Wenn man so im Stress is kann ich verstehen, dass bei dem die Lampen ausgehen wenn ein angeblicher Ticketfälscher reingebracht wird. Dass die Reaktion falsch war muss ich nicht diskutiert werden.
    Strafe ist angemessen in meinen Augen.

    Edith sagt:
    Wo liest du 2 Jahre auf Bewährung? Der hat 18 Monate bekommen und die Bewährungszeit wurde auf 24 Monate festgelegt.
     
  4. PopoMetal

    PopoMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Juni 2009
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    57
    Naja in der Sicherheitsbranche gehört ne Vorstrafe ja auch manchmal zum guten Ton. Da überlegt man sich gleich zweimal ob man Widerstand leistet wenn man weiss dass der schon einmal wegen einer Tätlichkeit verurteilt wurde.

    Ich kann mir nur vorstellen, dass die Tat ein Ausraster aufgrund der Situation und Überarbeitung war. Wer den Hess auf einem der letzten Harry Metal Videos gesehn hat da war er total fertig (auch wenns ein Jahr später war aber wird sich wohl nicht wesentlich unterscheiden). Wenn er so auf Strom ist und ihm dann noch einer dumm kommt. Hat ja auch der Richter angedeutet, dass er zuviel arbeitet.
     
  5. Sorrownator

    Sorrownator W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    75
    Ich frag mich wo hier Lob & Kritik fürs W:O:A '12 drin stecken?!
     
  6. PopoMetal

    PopoMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Juni 2009
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    57
    Find ich schon den richtigen Bereich... der OP kritisiert ja auch das unprofessionelle Verhalten des Produktionsleiters (andererseits findet er Strafe zu hart).
     

Diese Seite empfehlen