BESUCHERZAHLEN

Dieses Thema im Forum "Q&A" wurde erstellt von Guest, 06. August 2001.

  1. Guest

    Guest Guest

    Hallo Holger !
    Schnittiger Roller mit dem du da auf dem gelände unterwegs warst ! :o)))))
    Gibt es eigendlich schon offizielle zahlen wieviele besucher beim diesjährigen wacken waren ?
    es kam mir so voll wie nie vor ! es werden von jahr zu jahr mehr ! ein zeichen das der metal nicht tot ist !
    bis denne !

    - übrigens , wieviel hast du dem wettergott bezahlt ?
    war ja unglaublich wie die dunklen wolken sich über dem wackengelände gespalten haben und es nur rundrum geregnet hat !
    respekt ! :o)
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Holger auf dem Roller ? Also ich hab nur Ingo fahren sehen. *g*

    Andi
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Moin Ihr!

    Dieses Jahr war es viel zu voll!! Gerade bei Motörhead brauchte man ja fast eine Std. um ma pinkeln zu gehen!
    Wie wärs, wenn ihr wirklich ma die Anzahl der Besucher begrenzt!

    -> Mit dem Wetter hatten wir wirklich mehr als nur Glück!!

    MB
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Hey MB - da muß ich Dir recht geben.
    Besucherzahlen begrenzen !!!

    Ich will kein zweites Rock am Ring in Wacken.
    Is eh schon heftig Kommerz geworden...

    BOLLZECK
     
  5. Guest

    Guest Guest

    JA war echt zu voll
     
  6. Guest

    Guest Guest

    ich hoffemal das wacken sich nich zu einem zweiten dynamo entwickelt, das wurde auch immer grösser, da ham auch zelte und pavillons gebrannt oder riesige feuer gemacht (so geschehen dieses jahr am samstag) und jetz isses tot.
    meine meinung: 25000 leute sind mehr als genug und dieses jahr waren es besatimmt mehr
     
  7. Guest

    Guest Guest

    naja ... besucher zahlen her.. beschränkungen hin.

    macht das festival gelände größer!!!
    habe da als vergleichsmöglichkeit das swedenrock (na wo könnte es wohl sein?), dort ware das festival gelände wesentlich weitläufiger.. nehmt docheinfach zeltplatz B noch zum arial dazu (ist eh der dreckigste wegen des scheiß bodens).
    der vorteil daran wäre sicherlich das die bewegungsfreiheiten für jeden einzelnen nicht so ein kampf durch die menge wären... ist halt schon etwas nervig wenn man eine band sehen möchte und mit einem bein aber shcon wieder in einem t-shirt stand steht.
    weiterhin wäre es auch schön wenn ihr die bühnen weiter auseinander plazieren könntet... war halt schon recht nervig nicht nur die band zu hören vor deren bühne man stand.
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Was ist darean schlecht wenn WACKEN so wie es ist erfolgreich ist ?? Einfach die Gegebenheiten Glände, WC´s usw. an das gestigen Interesse anpassen und GUT !!!
    Aber wie man nächstes Jahr dieses HAAAAMMMER BILLING toppen will ist mir ein Rätsel !!!!
     
  9. Guest

    Guest Guest

    am Billing arbeiten wir schon - die Besucherzahlen werden limitiert - das sehen wir auch ein.
    Aber seit doch auch mal stolz - das die Metalszene richtig lebt!!!!!
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Aber wenn schon dann richtig. Nicht wie beim Fucking Rock am Ring Konzert wo auch HipHopper und ähnliches die Camping Plätze verstopfen. War vor 3 Jahren ohne Karte da, naja, die meistens Bands waren auch damals schon sehr weit von Rock entfernt. Außerdem gibts nur Ärger wenn viele Leute ohne Karte auf den Campingplätzen rumrennen und ihren Frust womöglich noch an den Zelten auslassen von denen die grad Bangen sind.

    Greetz
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Hallo Wacken-Holger!
    Wieviele Leute waren es denn nun wirklich? Wenn schon die Bändchen ausgehen waren es doch weit mehr als ihr kalkuliert habt, oder? Das ihr nächstes Jahr die Tickets limitieren wollt und eingesehen habt, dass es so nicht weitergeht, finde ich lobenswert. Könnt ihr mir Zahlen nennen? Man kann ja auch auf 50.000 Besucher limitieren ;-)
    Aber 25.000 wären schon okay. Wenn ihr dann nur noch 2 Bühnen und eine WET-Stage aufbaut, bestelle ich mir sofort wieder eine Karte. So etwas wie dieses Jahr muß ich aber nicht noch einmal haben. Freue mich zwar auch das es so viele Metalheads gibt, aber wenn ausverkauft, dann ist ebend ausverkauft. Ansonsten Danke für Alles.
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Klar sind wir stolz das die Metalszene lebt, aber die 40.000 Leute waren einfach zuviel und das ist auch die Meinung von vielen anderen. Wer keine Karte bekommt hat halt Pech gehabt.
    Das richt verdammt nach Massenabfertigung.
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Mir kam zu Ohren es wären ca. 30.000 gewesen...
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Optimal wär nächstes Jahr, wenn man die Anzahl der Dixis an die Anzahl der Besucher anpassen würde. Um eine Wurst abzugeben steht man länger an, als um eine zu bekommen. Auch dass es dies Mal keine Wassercontainer gab, find ich schade. Und die Bierstände waren auch zu rar gesäht... *grummel, hrmpf*
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Hey people!!! I want all of you to help me!!!

    I`m looking for somebody named Mathias, coming from SWEDEN,
    (I don`t know the town, he`s living in, but it`s about 100 km near STOCKHOLM)
    We first met, when Nightwish was playing.
    Mathias had been there together with some friends (Lina...Janosh...)
    He´s 21 years old, about 1,8 m , with long blond hair and a beard.
    I also know, that he`s going to study philosophy.
    So it`s very difficult to me finding him and I`m very proud of you and I`d be
    pleased if theres someone, who can give me maybe his town, his adress or something
    else that brings me a step nearer to him.
    Thanx so much...Susi!!!
     

Diese Seite empfehlen