Besucher-, Park- & Campingordnung des W:O:A 2017

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 07. Juli 2017.

  1. Wacken-News

    Wacken-News Newsbot

    Registriert seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.756
    Zustimmungen:
    16
  2. evilCursor

    evilCursor W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    3.481
    Zustimmungen:
    146
    Ist es neu dass in den Punkten 3.1 (Musiklautstärke) und 10.6 (Aggregate) von 24h die Rede ist? Ist immerhin 2h-3h vor Ende des Bühnenprogramms.

    Wir haben einen schallisolierten Generator. Da hat sich mal ein Nachbar morgens beschwert dass der auf einmal nachts aus war (Sprit war alle). Dieses schöne leise brummen hatte sonst beim einschlafen geholfen.
     
    WOAnders und White-Knuckles gefällt das.
  3. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    21.996
    Zustimmungen:
    311
    *lol* Cool. :D

    Naja, das dürfte eher die Ausnahme sein.
     
  4. White-Knuckles

    White-Knuckles W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2015
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    160
    "EY! Mach ma den Lärm wieder an, wer soll den so pennen können? :D"
     
  5. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.861
    Zustimmungen:
    11
    Also wenn man den Punkt 10.6. mal ganz genau nimmt , dann bedeutet es wenn man nur schreibt bis 24 Uhr , das man dann ab 00:01 wieder krach machen darf . Es müsste ja heissen , der Betrieb ist z.b. von 08:00 -24 Uhr erlaubt .
     
  6. WOAnders

    WOAnders W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juli 2016
    Beiträge:
    2.187
    Zustimmungen:
    1.301
    Wo du Recht hast,.... ! :D
    Wird wohl nochmal nachgebessert.
     
  7. A:L:D:I

    A:L:D:I W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    26
    Ich hoffe, dass ihr dieses Jahr gegen die Sperrmüllcamps vorgeht und die Leute zur Kasse bittet, oder Platzverweise aussprecht. Der Müll darf kein Argument mehr für jegliche Preiserhöhung sein. Wenn ihr das duldet, weil es coole Bilder gibt, müsst ihr es auf eure Kappe nehmen. Es gäbe genügend massnahmen, um das Problem anzugehen.
     
    neo-one gefällt das.
  8. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.861
    Zustimmungen:
    11
    Naja das Personal dafür kostet ja auch Geld ...
     

Diese Seite empfehlen