Beitrag nochmal weil nicht passte sorry leute

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2006<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von Howard_Phillips, 10. August 2005.

  1. Howard_Phillips

    Howard_Phillips Member

    Registriert seit:
    05. Juli 2005
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Bevor ich hier als Spammer verschriehen werde jetzt schon mal die Entschuldigung
    hab in meinem immer noch von Wacken vorbelasteten Suffkopp denn Beitrag in "LOB/KRITIK 2004" gepostet!! hier passt es allerdings viel besser hin und deshalb hier nochmal!!! Sorry for the SPAM!!

    also erstmal möchte ich hier mal über die ganzen Meckerer meckern.

    1. bei einem Festival mit 60 Band bleibt es einfach nicht aus daß sich mal Bands überschneiden, die man beide gerne gesehen hätte!

    2. die Preise. Ich hab keine Ahnung wieviel Einfluss die Veranstalter auf die Preise an den Fressbuden haben, an manchen Buden waren die Preise durchaus ok an andren eben teuer. Aber 3-4€ zahlt man auf jeder Kirmes jedem Stadtfest und auch auf jedem mir bekannten Festival!!

    Den Bierpreis von 3€ für 0,4l Bier find ich nicht übertrieben, in meiner Stammkneipe zahle ich 2,60€ für die gleiche Menge und auf Konzerten oder Festivals ist es eben immer etwas teurer. Nur der Preis auf Wacken reicht eben lange nicht an Club-oder Discopreise heran. Auf Clubkonzerten oder auf einem bekannten Festival in GE kosten 0,3l 3€. Man eiß ja wohl vorher das Preise auf Veranstaltungen oder eben auch in KNeipen nicht denen vom Getränkemarkt entsprechen.Also ich fand die Preise für ein Festival schon in Ordnung man hatte ja schließlich die Möglichkeit Unmengen von selbstmitgebrachtem Bier mit auf die Campingplätze zu nehmen und auch überall sonst, eben bist auf den abgeserrten Bereich!!

    3. Klar geht es auf Wacken friedlich zu aber es ist jawohl absolut sonnenklar daß es auch irgendwo mal Hass und Verachtung regieren wenn 35000 Leute zusammenkommen um sich zu besaufen. Näturlich gibt es auch überall irgendwelche Asis die eine beklauen, aber es ist ja wohl auch klar das man, wenn man schlafen geht oder eben zum Gelände seien Wertsachen inm Auto einschließt. Es gibt auch für 2€ kleine Vorhängeschlösser die man durch die Schlaufen der Reissverschlüsse am Zelt stecken kann!
    Mir wurden am Sonntag auch Pfandflaschen für 12€, zwei leere Bierkisten und 8 volle Flaschen geklaut, aber cih hab die unbeaufasichtigt am Auto stehen lassen. Wenn ich das Zeug nicht einschließe bin ich verdammt nochmal selbst Schuld.
    Aber es ist ja immer so manche Leute fahren auf ein Festival und erwarten 3Sterne Standart und/oder finden immer irgendwas zu meckern. Irgendwas ist ja immer! Eh und bitte warum beschwert iht auch alle über die Leute aus dem Dorf wenn sie schlecht Duschen und teure Klos anbieten?? Dann geht doch einfach nicht hin ihr Vögel. Da beschwert sich jemand das ihm an einem wackener Wurtstand dier Sound nicht gefallen ....... da viele Leute einfach keine anderen Probleme zu haben scheinen kann das Festival ja soooo schlecht nicht sein!!! Mann dohhh!!



    Großes Lob an die Organisatoren für die Traktoren die auch wirklich bis zum bitteren Ende die Autos aus dem Dreck gezogen haben.

    Auch die Scheisshäuser waren dieses Jahr um Längen besser als im letzten, noch ein paar mehr dann ists super!

    Man muss auch bedenken daß das Wacken Open Air eben ohne große Sponsoren wie MTV, VivA usw. auskommt, und das ist auch gut so. Aber dann muss eben auf andere Weise Kohle reinkommen.


    Hab allerdings zwei Kritikpunkte.
    1. True und Partystage sollte gleichzeitig laufen weil der Musikstil auf Party und Blackstage doch sehr ähnlich war und sich da wohl einige geärgert haben.

    2. Die Security am Eingang könnte etwas freundlicher sein denn schließlich hätten die ohne unsere Eintrittskarten keinen Job und die Leute sind doch gerade auf Wacken friedlich. Ich finds auch affig das man öffter garnicht durchsucht wird und ein anderes Mal wie ein Schwerverbrecher! Also entweder immer oder garnicht! (einfach noch nen Eingang oder mehrere Kleine)

    Alles in Allem aber ein großes Lob an alle Verantwortlichen (und lasst euch blos niemals von irgendwelchen Ministerpräsidenten reinquatschen) werd im nächsten Jahr in jedem Fall wieder dabei sein. Wacken is the ONE and ONLY!!!!

    Auch noch ein großes Lob an die bierverkaufende, frühstückmachende, schnapsverkaufende und lockere Gemeinde Wacken!!!
     

Diese Seite empfehlen