Bauchladenvekäufer vor der Büne

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2011<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Bulldozer, 24. Mai 2012.

  1. Bulldozer

    Bulldozer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juli 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    dieses Thema bzw. so ein ähnliches wurde hier ja schon angeschnitten. Habe aber keine Lust das dieses mir wichtige Thema zwischen den ganzen sinnlosen Posts untegeht ;)

    Letztes Jahr habe ich beobachtet wie ein Bauchladenveräufer (American Spirit) einfach mal samt seiner kompletten montur in den Circle Pit gerannt ist. Danach hat er sich ausgiebig im Pogo vergnügt und ist immer weiter nach vorne gedrungen. Er war ca. 20m von der Bühne entfernt.
    Es war TRIVIUM die gespielt haben...ziemlich geile sache. Allerdings nicht wenn dieser Bauchladentyp einem diese Holzkanten seines Standes in den Rücken rammt.
    Ich fand es einfach nur unverschämt! Er ging voll zu Musik ab, und alle die mit ihm in Berührung kahmen hatten riesige blaue Flecke und Quetschungen durch dieses Ding vor seiner Brust.

    Ich bin dafür das diese Bauchladenverkäufer ebenfalls eine Nummer so wie die Sicherheitsläute tragen sollten. So, und nur so kann man diesen Vögeln eine Lektion erteilen.
     
  2. Wacken-Jasper

    Wacken-Jasper Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    3.181
    Zustimmungen:
    230
    Gebe ich mal weiter, die Idee ist nicht verkehrt. Da die Verkäufer aber in der Regel von ihren Firmen ausgestattet werden kann ich da nichts versprechen.
     
  3. Philcore

    Philcore W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
  4. Zachia

    Zachia W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    08. Mai 2012
    Beiträge:
    27.521
    Zustimmungen:
    128
    Wobei es diesen Firmen aber auch nicht egal sein kann wie ihre Repräsentanten wahrgenommen werden .
     
  5. sieht schon bißchen aus wien Kindergarten dieses im Kreis laufen.:D
     
  6. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Ich finde diese Verkäufer allgemein bisschen nervig, wenn es zuviele werden.
    Manchmal blickt man in eine Richtung und sieht 10 dieser Leute. Das nervt, wenn alle paar Minuten währned eines Konzertes welche vorbeikommen und "Becks, Becks, Sex" quatschen, während man gerne der Musik folgen würde.

    In den Pausen hingegen ist es OK, da holt man sich auch eher ein Bier als wenn man gerade eigentlich eine Band feiern will. :)
     
  7. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    21.653
    Zustimmungen:
    250
    Ich kann ja nachvollziehen, dass die Musik so mitreißend ist, dass sich keiner davon lossagen kann. Aber verdammt nochmal, die Typen sind zum Arbeiten da. Wennse Circlepit moshen wollen, sollense sich ne Karte kaufen. Wie jeder andere auch. Dann habense auch nicht so süße Fähnchen am Arsch rumhängen :D
     
  8. Bulldozer

    Bulldozer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juli 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank!
     
  9. reaktionstalent

    reaktionstalent Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde, die Bauchläden stören allein schon, wenn die Leute etwas enger zusammenstehen. Muss gar kein Pit sein.
     
  10. Sarge30739

    Sarge30739 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. August 2009
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    10
    Vor allem, WAS soll ich mit nem Eis oder ner Brezel da vorne? Genauso gut könnten die Stofftiere oder leere Videokassetten verkaufen. Wenn überhaupt braucht man da vorne Getränke. Zu einem vernünftigen Preis versteht sich. Unfair ist es wenn man den selben Preis wie an den Bierbuden bezahlen muss, aber der Becherinhalt zu 1/3 aus Schaum besteht.
     
  11. Tilo

    Tilo Guest

    Seh ich genauso. Wasser zu guenstigeren Preisen als an den Getraenkestaenden waer mal ne Idee.
     
  12. Schröder

    Schröder W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. Juli 2010
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Aber man könnte doch einfach so "hart" sein und die Verkäufer die so dreist sind des Platzes verweisen, beispielsweise durch einen Securityangestellten der Hausrechtinhaber ist, oder?
     

Diese Seite empfehlen