Bandausgabe für Tagesgäste...

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2015<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von sweet_melli, 03. August 2015.

  1. sweet_melli

    sweet_melli W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2006
    Beiträge:
    1.978
    Zustimmungen:
    11
    Ich kann leider aus ein paar Gründen nicht mehr in Wacken campen und deshalb fahren wir täglich zwischen.

    Von daher frage ich mich, ob es nicht möglich wäre an den Tagesparkplätzen 1-2 Stellen zu platzieren wo man seine Bändchen bekommen kann ?

    Grundsätzlich stört mich das Gerenne natürlich nicht, aber irgendwie könnte man es trotzdem besser lösen, es ist nämlich schon recht umständlich (bei diesem Wetter besonders), erst über zig Campgrounds zu rennen um an die Bandausgabe zu kommen.

    So etwas würde die Bandausgabe am Zelt auch weiter entzerren. Dazu fällt mir auch noch ein das man an der Bandausgabe vielleicht noch einen Ordner platzieren könnte der aufpasst das nicht vorgedrängelt wird...klingt vielleicht kindisch, aber es nervt schon gewaltig wenn ständig irgendwelche Idioten über die Absperrseile klettern....
     
  2. Wacken-Jasper

    Wacken-Jasper Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    3.168
    Zustimmungen:
    224
    Das Problem ist: Bandausgabe ist mehr als nur ein Container mit Fenstern und Leuten drin. Da steckt ein enormer Rattenschwanz dahinter. Technisch wie logistisch. Darum haben wir alles an einem Platz zentriert.

    Das lief dieses Jahr schon besser als im Vorjahr was die Scans pro Stunde anging, aber wir haben selbst auch noch Optimierungspotenzial gefunden.
     
  3. evilCursor

    evilCursor W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    3.348
    Zustimmungen:
    123
    Es hätte zumindest einen gangbareren Weg vom Shuttlebusplatz zum Plaza geben müssen. Wer sein Bändchen noch nicht hatte musste einen riesigen Umweg praktisch einmal über den Campground durch die tiefsten Morastecken von hinten zum Plaza gehen.

    Wenn man sich dann von da aus wieder auf die hinteren Campgrounds zur Gruppe durschlagen muss hat sich das erstmal erledigt mit Konzerten.

    Hätte man nicht die Anreisende mit noch nicht abgerissenem Ticket über die befestige Straße gehen lassen können? Zum Bühnengelände gab es doch ohnehin noch einmal Kontrollen.
     
  4. Wacken-Jasper

    Wacken-Jasper Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    3.168
    Zustimmungen:
    224
    Du meinst die Straße zwischen A und dem ehemaligen B? Das ist der Rettungsweg, der muss aus Sicherheitsgründen an allen Stellen frei bleiben, wo nicht gerade ein anderer Weg diesen kreuzt.
     
  5. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.860
    Zustimmungen:
    11
    Also im Prinzip braucht man nur Bänder und ne Zange zum festmachen :D logistisch kann ja nur das FMB das Problem sein - auf das verzichten Leute die sich den Fußmarsch ersparen, sicherlich gern. Gut alles vielleicht zu einfach gedacht , aber da gibt es durchaus Verbesserungspotenzial , auch wussten viele immernoch nicht wo sie hinsollten , also ich habe auf C gecampt und wie oft man dort nach der Bandausgabe gefragt wurde , konnte man schon nicht mehr zählen .
     
    Zuletzt bearbeitet: 03. August 2015
  6. Wacken-Jasper

    Wacken-Jasper Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    3.168
    Zustimmungen:
    224
    Nein, eben nicht. Du brauchst Scanner, eine Datenverbindung für diese, einen Rechner mit der Datenbank, eine Verbindung von der Datenbank zur anderen Bandausgabe, einen permanten Abgleich (sprich auch noch eine Backup Leitung), eine Menge Platz für Bags, Platz für die Crew, Verpflegung für die Crew, ein Clearing für Problemfälle.. und wir sind noch nicht sehr weit in der Liste. Und mögliche Probleme verdoppeln sich bei zwei Bandausgaben halt auch direkt.

    Auf dem ganzen Gelände waren Wegweiser zur Bandausgabe angebracht, viel mehr kann man auch nicht mehr machen, denke ich.
     
  7. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.860
    Zustimmungen:
    11
    Naja es gab Zeiten da brauchte man keine Scanner ;) ... aber ok
     
  8. hprein

    hprein W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    10
    Den Weg haben wir ab Mittwoch jeden Tag genommen. Und da sage noch mal einer, Tagesgäste wären Warmduscher :D
     
  9. sweet_melli

    sweet_melli W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2006
    Beiträge:
    1.978
    Zustimmungen:
    11
    Ok, ich denke zwar das es in Zeiten von WLAN, LTE und anderen Sachen nicht mehr so schwer sein kann! Kenne mich dafür aber nicht genug aus und lasse das Argument mal gelten ;)
    Allerdings wäre es wirklich wünschenswert den Weg für Busreisende und Tagesparker irgendwie zu ändern. Man sieht das Zelt die ganze Zeit..kommt aber einfach nicht dichter ;) Egal ob Schlamm oder Staub...!
     
  10. Jan_Talon

    Jan_Talon W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. August 2011
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ging doch früher mit der Ausgabe am Busparkplatz doch auch. Könnte man die nicht wieder (in reduziertem Umfang) einführen?
     
  11. TheViking

    TheViking Newbie

    Registriert seit:
    17. Januar 2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Reduzierter Umfang ist (wahrscheinlich) schlichtweg nicht möglich, weil die Bandausgabe beim Infield eben auch elektronisch die Info braucht, dass deine Karte nu schon eingelöst wurde.

    Von Vorne sieht das nur nach "Beep", "Grünes Licht", "Bändchen", "Bag", "Fertig" aus.
    Aber da hängt doch noch das ein oder andere Bit oder Byte hintendran.

    Und WLAN/LTE sind glaube nichts, was bei den sensiblen Ticketdaten erste Wahl ist.
    Kupfer/Glasfaser und das redundant.
    Sicher und vor allem auch relativ ausfallsicher.
     
  12. Jan_Talon

    Jan_Talon W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. August 2011
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ging doch bis 2012 (?) auch noch?

    Ich meinte halt weniger Container, weil da ja oft nix los war.
     
  13. TheViking

    TheViking Newbie

    Registriert seit:
    17. Januar 2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin mir gerade nicht sicher inwiefern da schon gescannt und abgeglichen wurde und ob das die gleiche Technik war.
    Zwischendrin war ja auch mal Personalisierung, welche ja auch technisch eine Umstellung zur Folge hatte.
     
  14. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    88.408
    Zustimmungen:
    356
    In 2010 gab's 2 Bandausgaben. Einem am Plaza, einem am Bushof.
    In 2014 gab's nur 1.

    I'wie sollte es doch möglich sein, technisch gesehen, die 2 mit einander zu verbinden. Aber von Technik weiß ich nix. Ich bin schon froh wenn es klappt. :ugly:
     
  15. TheViking

    TheViking Newbie

    Registriert seit:
    17. Januar 2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Das ist sicherlich technisch möglich. Nur kostet das wahrscheinlich auch ein bis zwei (Euro-)Cent.
     

Diese Seite empfehlen