Bandabsagen

Dieses Thema im Forum "Q&A - Only W:O:A 2003" wurde erstellt von Metalamöbe, 13. März 2003.

  1. Metalamöbe

    Metalamöbe W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. Februar 2003
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    ich hätte da mal eine frage.
    wie ist das eigentlich, wenn ihr bands als bestätigt auf die homepage, als anzeige in magazine und so weiter bringt. sind dann schon verträge unterschrieben? wie ist das überhaupt mit verträgen bei euch und wenn bands abspringen. vor allem interessiert es mich bei cradle, die schon länger bestätigt waren und jetzt auch voivod, die erst ende des monats offiziell als bestätigt in den magazinen auftauchen aber schon wieder abgesprungen sind. werden dann verträge gekündigt, zahlen bands/label konventionlastrafen für nicht eingehaltene verträge oder wird mit bands auch ohne gültigen vertrag als bestätigt geworben?
    hoffe die fragen können beantwortet werden.

    cheerz
     
  2. Wacken-Holger

    Wacken-Holger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    4.849
    Zustimmungen:
    0
    ich hätte da mal eine frage.
    wie ist das eigentlich, wenn ihr bands als bestätigt auf die homepage, als anzeige in magazine und so weiter bringt. sind dann schon verträge unterschrieben?
    <<<<generell gilt das wort, aber erst nachdem wir es schriftlich haben - gehen wir auch damit in die werbung

    wie ist das überhaupt mit verträgen bei euch und wenn bands abspringen. vor allem interessiert es mich bei cradle, die schon länger bestätigt waren und jetzt auch voivod, die erst ende des monats offiziell als bestätigt in den magazinen auftauchen aber schon wieder abgesprungen sind. werden dann verträge gekündigt, zahlen bands/label konventionlastrafen für nicht eingehaltene verträge
    <<<gute frage - die bands zahlen natürlich nichts, bloss wenn es umgekehrt wäre, dann würden sie uns auspressen. da kann man leider nichts machen und nur darauf hoffen, dass sie zu ihrer aussage stehen und 2004 dann spielen.

    daher steht auch auf den Tickets - Programmänderungen vorbehalten.

    Ärgerlich ist es dann auch - wenn man schon Vorkasse geleistet hat oder Flüge gebucht hat, dann rennt man auch noch hinter dem Geld her....

    mit vielen bands (ca. 90 %) - da befreundet - macht man auch keine verträge - da das wort gilt

    oder wird mit bands auch ohne gültigen vertrag als bestätigt geworben?

    <<<<unter kaufleuten gilt die annahme des angebotes als rechtsgeschäft - daher sind die bestätigungen alle gültig. der vertrag ist dann nur noch formhalber
     
  3. Metalamöbe

    Metalamöbe W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. Februar 2003
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Thanx für die Auskunft
     

Diese Seite empfehlen