Ausgang Dorf (Moshtel)

Dieses Thema im Forum "Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von thenemo, 07. August 2017.

  1. thenemo

    thenemo Newbie

    Registriert seit:
    10. August 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Gude, viel Lob und Kritik, die ich ebenso empfunden habe, konnte ich hier schon finden.
    Eine Sache fiel mir gerade noch ein:

    Mittwoch (vielleicht auch Donnerstag) bin ich über den Metal Market gelaufen und habe bemerkt, dass es dort am Ende (links der Beer Garden Stage) einen Ausgang gibt, der mit "Village & Moshtel" beschriftet war. Bislang war da meines Wissens nach nur ein Notausgang.
    Das hat mich wirklich gefreut, denn über diesen Weg sollte man wesentlich schneller ins Dorf kommen, als über den üblichen Weg.

    Als ich dann Freitag wirklich nach Wacken rein wollte, musste ich leider feststellen, dass der Ausgang nun nur noch für das Moshtel geöffnet ist. Fand ich sehr schade und frage mich, ob es nicht möglich wäre, diesen Ausgang offen zu halten. So groß sind die Ströme ins Dorf nun auch nicht. Und der Zugang zum Moshtel wird doch sicher eh noch direkt davor kontrolliert (?), daran sollte es also nicht scheitern.
     
  2. Falbala

    Falbala Member

    Registriert seit:
    06. August 2012
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Der Gang ist speziell nur für die moshtel Bewohner, fands auch schwachsinnig, das man da nicht durch durfte, aber wenn man schon so viel Geld bezahlt, muss man es auch bequemer haben als andere....
    Weiß ja nicht, wie Bombe das Ding eingeschlagen hat, aber evtl. wird das in Zukunft noch ausgeweitet, mit dem Effekt, das das camp noch weiter weg 'geschoben' wird...
    wenn man einmal Millionär ist, will man es auch bleiben, nicht wahr^^
     
  3. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    21.659
    Zustimmungen:
    253
    Das Moshtel wurde konkret mit einem exklusiven Zugang beworben und war wohl auch ratzfatz ausverkauft.
     
  4. easthomer

    easthomer Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    4
    Wenigstens wurde später "Village" überklebt, so dass nur noch "Moshtel" am Ausgang stand.
     
  5. sweet_melli

    sweet_melli W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2006
    Beiträge:
    1.978
    Zustimmungen:
    11
    Erstmal das und es ist absolut nervig das der "normale" Weg, kaum zu benutzen ist...wenn es nass ist! Und das ist ja nun leider fast immer so! Wieso wird das nicht mal etwas besser befestigt oder Stahlplatten ausgelegt ?
     
    harry1980 gefällt das.
  6. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    32.851
    Zustimmungen:
    459
    Wie oft denn noch? Es ist ACKER ! Landwirtschaftliche Nutzfläche!
    Kauf dir vernünftige Schuhe!
     
    Parmaschinken gefällt das.
  7. sweet_melli

    sweet_melli W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2006
    Beiträge:
    1.978
    Zustimmungen:
    11
    Ich habe vernünftige Schuhe, ich habe auch kein Problem damit...allerdings ist es nicht
    besonders lustig wenn da die besoffenen 120Kg Menschen durch den Schlamm torkeln müssen
    und sich an allem festklammern was da ist...!
     
  8. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    21.659
    Zustimmungen:
    253
    Ha, der Moshtel-Zugang war 2016 als Neben-Zugangsweg auch zeitweise offen. Dann hat man ihn aber wieder zugemacht, weil er meeeega verschlammt war. :D

    Also den nicht für die breite Masse zu öffnen ist im Schlammfall kein Beinbruch. :D
     
  9. sweet_melli

    sweet_melli W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2006
    Beiträge:
    1.978
    Zustimmungen:
    11
    Ich bin da letztes Jahr eigentlich immer rausgegangen, nur in Richtung Infield haben sie mich nie gelassen.
     
  10. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    21.659
    Zustimmungen:
    253
    Ach, hatten sie den noch als Einbahnstraße offen? Meine, der war nachher zu.
     
  11. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.860
    Zustimmungen:
    11
    Wieso für die Zufahrt auf die Campgrounds ging das doch auch ? Denke schon das man da was machen könnte ... Es ist klar das man da nicht tonnenweise Schotter hinkippen kann , das muss ja auch alles wieder weg , aber die Platten haben sich dieses Jahr gut bewährt und kann man sicher auch auch für Fußgänger auslegen.
    Ist am Ende sicher wieder nur eine Kostenfrage ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2017
  12. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    32.851
    Zustimmungen:
    459
    Bist du ab und zu den "Gang" vom Bullhead richtung Infield gegangen? oder auch auf besagtem Weg ins Dorf über die Platten bei der Beergardenstage Rückseite?
    Der Schlamm wird sich drauf treten und es wird megarutschig, ob das dann besser ist...ich weiß ja nicht.
    Und die Platten die auf den Fajhrtwegen teils lagen, die waren das eine Jahr auch mal im Zelt ( weiß nicht ob die da immer noch sind) aber das Wasser drückte sich von unten durch und es entstanden seen..
     
  13. sweet_melli

    sweet_melli W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2006
    Beiträge:
    1.978
    Zustimmungen:
    11
    Letztes Jahr, dieses Jahr nicht.
     
  14. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.860
    Zustimmungen:
    11
    Das war der Gang über den ich hauptsächlich ins Infield gegangen bin , habe diese Platten dort in sämtlichen Zuständen erlebt , anfangs sehr matschig und dann wurde es bis Samstag wieder besser , aber das es da jetzt übermäßig rutschig war kann ich nicht sagen . Wo war es das nicht ... Bei den Fahrstrassen war es ja teilweise auch so das da Matsch und Wasser drauf stand, nur boten die dann immer noch guten halt ... aber letztlich mache ich mir da auch keine Hoffnung mehr das man bei weichem Boden mal vernünftig ins Dorf kommt :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2017
  15. Sorrownator

    Sorrownator W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    71
    Einfach alle 30 Minuten feutcht durchwischen, dann wird es auch nicht rutschig :o
     
    harry1980, Hanebber und Wackentom gefällt das.

Diese Seite empfehlen