Aufgefallen!

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Faustberta, 07. Februar 2002.

  1. Faustberta

    Faustberta Guest

    Was mir immer mehr auffällt:

    Verlernt ihr eigentlich alle, deutsch zu sprechen? Ich mein, mit meinen 22 Lenzen noch nicht ganz so versteinert zu sein, aber es nervt mich doch ungemien!

    Besucht mal www.vds-ev.de

    Sollte man sich doch mal zu Herzen nehmen, wa?
     
  2. Methoernchen

    Methoernchen W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Februar 2002
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Wohl gesprochen Berta.
    Auch mich stören schon seit Jahren immer mehr nichtdeutsche Wörter in unserem Wortschatz. So ist es ja bereits hier in diesem Kreise verachtenswert Metaller zu schreiben, was gegenüber dem anglizistischen Metaler doch wohl die korrekte Aussprache wäre.
    Auch so Worte wie HotDog oder BigMac tun nicht Not, denn auch unsere wunderbare Sprache liefert uns genügend Varianten, um adäquate Begriffe zu nutzen. So könnte man den HotDog Brotwürstchen nennen und den BigMac Rindfleischbrötchen.

    In diesem Zusammenhang ist mir vor ein paar Wochen ein Imbiss eines ausländischen Mitbürgers in Celle sehr positiv aufgefallen. Er sträubte sich offensichtlich, eines seiner Produkte mit dem nicht identifizierbaren Namen "Döner" zu bezeichnen und so benutze er eine andere Formulierung und benannte dieses Gebilde Gyrosbrot. Zugegeben eine etwas halbherzige Bezeichnung, denn man hätte durchaus auch "Klappbrot mit würzigem Fleisch" dazu sagen können. Von dieser Stelle also ein grosses "DANKE" an den Herrn in Celle.
    Negativ fand ich jedoch die Plakatierung des Örtchens. Dort prangte ein grosses WC, was ja eine Abkürzung für einen Anglizismus ist - Water Closet - dort sollte man dringend ansetzen - ich denke an etwas wie Fäkalienentsorger!

    Nun, so lasset uns nun in uns gehen und den Anglizismen in der deutschen Sprache den Kampf ansagen. Denn auch hier bei uns finden sich immer mehr Beispiele dafür. Denkt nur an die vielen Greetz oder ähnliches. Und in diesem Zusammenhang plädiere ich dafür, die Namen der Musikkapellen nur noch in Deutsch zuzulassen. Dies sollte nicht nur für deutsche Kapellen gelten, wie Blinder Wächter oder Heiliger Stahl, sondern auch für all die anderen musizierenden Gruppen und Einzelinterpreten.
    Eiserne Jungfrau, Nachtwunsch oder Niemals mehr sind doch gelungene Beispiele für eine anständige Germanisierung, nicht wahr meine Freunde?

    In diesem Sinne - einen wunderschönen guten Morgen!
     
  3. Emperor

    Emperor W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    13.380
    Zustimmungen:
    0
    WAAAAAHHHH!! Ich glaubs nicht....
     
  4. xpet

    xpet W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    3.926
    Zustimmungen:
    0
    *rotfl*
    oder darf ich das auch nicht sagen?
    In Süddeutschland gibt es auch immer ein wunderbares Gebilde zu essen, das heisst dort Steak-Weck. Ich finde, das ist ein schönes Beispiel für die Einbindung von Anglizismen in den ortsüblichen Dialekt!
     
  5. metalprincess

    metalprincess W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    0
    (*loool*)

    Welch wahre Worte Methoernchen!
    :D :D :D :D :D ===>das sind Grinserchen
     
  6. Methoernchen

    Methoernchen W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Februar 2002
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Nein nein nein, warum muss das denn sein?? Kann man das nicht auch anders bezeichnen? Steak-Weck, das ist ja in zweierlei Hinsicht ein unmögliches Gebilde. Zum einen dieser anglizistische Begriff, zum anderen ein unfertiges Gebilde eines deutschen Wortes. Mir erschliesst sich gar nicht der Sinn dieses Produktes.

    Und nun zu dir, Emperor, schämst du dich nicht deines Namens wegen?? Würde nicht auch dir ein guter deutscher Name gut zu Gesicht stehen?
     
  7. Emperor

    Emperor W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    13.380
    Zustimmungen:
    0
    Nein, "rotfl" darfst du auch nicht sagen. :D
     
  8. Methoernchen

    Methoernchen W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Februar 2002
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Habt Dank, edle Prinzessin, doch solltet auch Ihr in Euch gehen ob Eures undeutschen Namens...
     
  9. xpet

    xpet W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    3.926
    Zustimmungen:
    0
    Der Sinn dieses Produktes ist den Hunger zu stillen.
    Und um meinen Frevel von eben zu beheben: Es muss natürlich heissen *ladBvL*
    schön, so was zu kichern am frühen Morgen :D
     
  10. Methoernchen

    Methoernchen W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Februar 2002
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Nun, fürwahr, mich dünkt, Ihr seid durchaus flexibel in Eurer Wortwahl, edle Britta, doch auch der Eure Name in diesen Gefilden sollte der Berta und auch mir ein Dorn im Auge sein. So gehet in Euch und wählet ein anderes Wort für Euch!
     
  11. xpet

    xpet W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    3.926
    Zustimmungen:
    0
    Edlers Methorn, mein Name ist keineswegs der angelsächsichen Sprachen entsprungen. Es ist vielmehr eine womöglich viel ältere Sprachkultur - nun ratet, welche!
     
  12. Methoernchen

    Methoernchen W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Februar 2002
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Sumerisch, edle Dame?
     
  13. xpet

    xpet W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    3.926
    Zustimmungen:
    0
    auch nicht schlecht.
    Doch es begab ich, da traf ich einen alten weisen Mexikaner...
     
  14. Methoernchen

    Methoernchen W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Februar 2002
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    ...und er zeigte Euch seine umfassende Briefmarkensammlung?

    Nun gut, so mag es zwar kein Anglizismus sein, doch ist auch Euer Name nicht dem deutschen Wortgut entsprungen.
    Nun, aber Namen sind wie Schall und Rauch und so sollten wir uns anderen, wichtigeren Dingen zuwenden.
    Am Beginn unseres Kreuzzuges sollte die Ausrottung der sogenannten "Fubusprache" stehen, die da gar gewaltiges fur die Ausrottung der reinen deutschen Sprache tut.
    Und so erkennen wir wieder die Wurzel allen Übels: den Fubu an sich!
     
  15. Emperor

    Emperor W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    13.380
    Zustimmungen:
    0
    Verbrennt sie! Verbrennt sie! Fubus sind Hexen!
     

Diese Seite empfehlen