ATHONITE - „Königin der Nacht“ Video veröffentlicht

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 30. Juli 2012.

  1. Wacken-News

    Wacken-News Newsbot

    Registriert seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.623
    Zustimmungen:
    12
  2. Mörv

    Mörv W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    08. Mai 2007
    Beiträge:
    25.180
    Zustimmungen:
    10
    Voll gut:o
     
  3. lard

    lard W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    nettes geträller...

    "(14.09.2011) Diesmal sprechen die Produzenten: Peter Hoffmann, der u.a. den legendären "Der blonde Hans", Falco oder Tokio Hotel produziert hat, arbeitet seit einiger Zeit mit David Bonk zusammen, dem ehemaligen Gitarristen und Mastermind der Band Panik. Sie produzierten u.a. das aktuelle LaFee Album gemeinsam. Ein sehr interessantes Gespräch über Produktion von Musik heute – und zu den Aufgaben und Chancen als Produzent. Wie verdient man in den Zeiten des Downloads und Studiosterbens noch sein Auskommen?"

    aber mit heissem Plektrum gestrickt, mal ein schnelles PRchen abfaselnd- so kommt mir das schon vor...
    oder wie immer wenn einem nichts mehr einfällt, Shaker raus eine gute Portion Musik deiner wahl rein und eine Prise Classic dazu- ordentlich schütteln und irgendwie wirds schon irgendwen ansprechen^^

    irgendwann gibts dann pushende werbung auf SATans zwischen NCIS und Hawai 5-O
     
  4. euronimus

    euronimus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    1
    Das ist sicherlich musikalisch durchaus hochwertig, allein die Qualität der Sängerin ist beeindruckend, aber insgesamt ist der Clip doch sehr anstrengend und wenig emotional ergreifend. Das hört man sich still stehend an und sag dann vermutllich sowas wie:

    "Das ist sicherlich musikalisch durchaus hochwertig, allein die Qualität der Sängerin ist beeindruckend, aber insgesamt ist der Clip doch sehr anstrengend und wenig emotional ergreifend. Das hört man sich still stehend an und sag dann vermutllich sowas wie....."

    Naja, vielleicht ergreifen einen die Pyros und Laser....nehmt nächstes Mal doch einfach "The great Kat" :D
     
  5. OnkelTom79

    OnkelTom79 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Mit Orchester kann ich mir das besser vorstellen. Nur die zweite Geige da bringts nicht :)

    Mal schauen wie der Pegel sein wird.

    Wenn es schlecht ist einfachweiter trinken und man weiss es am nächsten Tag nicht mehr.

    Eine Win-Win Situation quasi.

    Wenns gut ist einfach mit Kultur saufen...dann behält man alles.
     

Diese Seite empfehlen