Assasin´s Creed

Dieses Thema im Forum "Medien-Forum" wurde erstellt von MetalHero, 25. November 2007.

  1. MetalHero

    MetalHero Newbie

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Sooo da bald ja das wohl meist erwartete spiel (neben Cysis) rauskommt wollt ich mal fragen wie findet ihr das hier den?? Ich finds jedenfalls genial und freu mich schon auf die PC version ^^
     
  2. LEECH666

    LEECH666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    1.663
    Zustimmungen:
    2
    Ich habs für Xbox 360.

    Tolle Grafik hats ja und es ist auch ganz lustig mal so über die Dächer der Städte zu joggen, aber umhauen tut mich das Game trotzdem nicht. Grafik ist halt nicht alles.

    Die Story ist ganz ok soweit. Ich bin auch noch nicht durch.

    Das Kampfsystem ist relativ schwach. Es ist sehr einfach gehalten und damit leider recht eintönig. Die Kämpfe bieten ab dem Punkt ab dem man Konter-Attacken ausführen kann fast keine Herausforderung mehr. Die Gegner greifen immer nacheinander an und man kann, wenn man im richtigen Moment zwei Knöpfe druckt, durch Kontern fast immer einen Instantkill auslösen. Ist zwar schön anzusehen und recht brutal (wenn man drauf steht) aber irgendwie halt zu simpel und unflexibel.

    Das allergrößte Manko ist das Gameplay selber. Nach 1 Stunde hat man ein großteil der zu bewältigenden Aufgaben schon erlebt und ab da wiederhohlt sich leider alles. Stört einen erst nicht so aber nachdem man ein paar mehr Stunden gezockt hat wirds leider sehr monoton.

    Da gibts z.B. die Attentate die immer gleich ablaufen. Informationen sammeln (durch stehlen, bespitzeln von Personen, usw.) und dann den Oberdepp meucheln. Diese Missonen treiben auch die Story voran.

    Dann gibts noch Nebenmissionen (in jeder Stadt) in denen man z.B. hohe Gebäude erklimmt und damit die Karte aufdeckt oder Missionen wie "Bürger vor den Wachen Retten", "Personen bestehlen" usw. Alle sehr eintönig nach dem 20sten mal. Und wirklich sehr nervig ist auch die sich ständig wiederholende Sprachausgabe der Personen.

    Fazit:

    - Spielbar, ein Zeit lang auch recht lustig. Aber dank fehlender Langzeitmotivation und schlechtem Kampfsystem nicht der Überhammer.
    - Nebenmissionen immer gleich und langweilig/eintönig.
    - Nervige Sprachausgabe (hat an sich aber hohe Qualität).
    - Story der einzige treibende Faktor.
    - Sehr gute Grafik und tolle Animationen.
    - Klettern macht spaß.

    Tipp: Ausleihen und mal nen paar Stunden zocken. Dann nochmal nachdenken obs einen kauf Wert ist.




    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2007
  3. MetalHero

    MetalHero Newbie

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    ja das hab ich mir irgendwie gedacht :( wenns für pc rauskommt werd ich mir das auch irgendwo ausleihn und dan (hoffentlich) inner mega session durch spieln und dann freuen^^. Aba das gleiche hatte ich bei Hitman auch ich hab mich richtig gefreut das ich das imma hab und dan wurd ich recht entteuscht da einmal alles gleich blieb da man nicht so ein grossen freiraum hatte wie ich dachte und dann war alles so simpel aufgebaut das man noch nichmal gross knobeln muss wie man z.b. den aufzug inner playboy villa hochkommt.... nja ich kuck mal ob mir assasins creed besser gefällt also ich freu mich jetzt immer noch drauf^^
     
  4. LEECH666

    LEECH666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    1.663
    Zustimmungen:
    2
    So ich habs jetzt am WE durchgespielt. Und es ist ein gutes Spiel. Stellenweise etwas eintönig, aber eigentlich gibts sonst nicht so viel zu meckern. Und ein offenes Ende das auf Teil 2 warten lässt.

    Ich würds trotzdem erst mal anspielen vorm Kaufen.
     
  5. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Was'n das für'n Spiel, daß man an einem WE durchzocken kann? Selbst wenn das auf der leichtesten Stufe war, ist das ein Armutszeugnis für die Entwickler und eine ganz klare Entscheidungshilfe, das Ding NICHT zu kaufen, egal wie toll es auch aussieht....:rolleyes::o

    Sorry, aber früher gabs Spiele, da hat man wochen- & monatelang drangesessen, bis man sie durch hatte.... ist wohl out, wenn ein Spiel lange fesselt...:rolleyes:
     
  6. Axel2

    Axel2 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    7.904
    Zustimmungen:
    0
    Naja, wenn man weiß, wie, kann man MI auch in ner Stunden durchhauen ;)

    Is wohl immer die Frage, wie linear ein Spiel is: Je linearer, desto besser kann man die Story designen, aber desto schneller is schicht im Schacht und der Wiederspielwert sinkt auch.

    Spiele, die mehr Details dem Zufall überlassen, bieten da natürlich längeren Spielspaß. Allerdings ist die Entwicklung natürlich schwieriger, allein schon wegen der Bugs, die aufgrund von bestimmten, nicht gewollten Konstellationen auftreten können....
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2007
  7. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Sicher, Morrowind z.B. wurde auch schon in 7 bzw. 15 Minuten (!!) durchgespielt, aber ich meine mit Durchspielen OHNE Lösung oder Cheats, und beim ersten mal, nicht, wenn man das Spiel bereits kennt und gespielt hat. Denk mal an die Ultima Teile, oder Eye ot the Beholder, Might & Magic, usw. - die KANN man nicht an einem WE durchspielen. Oder in einer Woche. Das braucht Zeit... Wir reden hier ja schließlich von Adventures/RPGs und nicht von Sportspielen o.ä. ;)

    Was aber schlimmer ist: heutzutage wird in der Tat zuviel Wert auf reine Grafikleistung gelegt, vlt. auch weil die System von heute einfach mehr leisten können, aber, richtigen Tiefgang besitzen die wenigsten Spiele. Sie sind zu gradlinig, zu linear, zu oberflächlich mit oftmals miesen Stories.

    Ist es ein Marktrisiko, weil die breite Masse zu komplexe Spiele nicht kauft?! :confused: Ich weiß nicht, woran es liegt... Klar, geile Grafik ist klasse, sicherlich. Aber wenn dann nichts dahintersteckt, schade drum...
     
  8. Axel2

    Axel2 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    7.904
    Zustimmungen:
    0
    Naja, bei RPGs gibbet ja eh immer die Variante "Durchzocken vs. Allet finden"

    Ansonsten kann ich nur sagen: da ich von aktuellen Games schlicht keine Ahnung mehr hab, weil ich nich mehr regelmäßig Zeit zum Zocken habe, will ich auch keinem Game unrecht tun. Ich bin mir aber relativ sicher, daß es ziemlich gute gibt, auch was Tiefgang und so angeht.

    Was aber einfach die persönliche Atmosphäre ausmacht: da bleib ich bei den Alten Games. Zum einen, weil ich irgendwie altmodisch bin und schön gemalte Sprites jeder 3d-Graphik vorziehe, und zum andern, weil ich einfach zu alt und mondbacken bin, um mich in die komplizierten neuen Games einzufinden :D

    Daher: S12, Civ 123, BI 123, BG 12, SC2k, oTT und latürnich der WinUae rulen supreme!



    PS: Wer das nich lesen kann, is zu jung und wird von der Elite kryptischerdingsbums ausgegrenzt! :p
     
  9. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Joa, da haste recht... "kennen" tu ich von neueren Games auch wenige, aufgrund von unzu´reichender hardware (heutzutage braucht man ja fast bei jedem neuen bahnbrechenden Spiel ne neue GraKa oder 1GB mehr RAm, etc. ... aber ich habe mich ausreichend in divesren Spieleforen und magazinen umgehorcht, da hat mich irgendwie nie was vom Hocker gehauen die letzten jahre.

    Teils klang was interessant, z.B. neue Adventures in 2D, aber irgendwas war immer mau daran, sei es die fiese Steuerung, die Geradlinigkeit, die zu kurze Spieldauer in Tests, oder die magelnde identifikationsmöglichkeit mit den Charakteren. Ich mein... guck dir die alten LucasArts Dinger an, da war man gleich drin und begeistert, aber die meisten neuen Sachen waren mir zu "blaß", um es mal so zu sagen.

    Da zock ich lieber MI123, StS12, EOB123, MM1-5, BaSS, FT, LB:DoAR, TCB, BG12, BS12, KQ1-6, SQ1-6, LSL123, PQ1-4, DotT, ZMC, FW, LoL, HoF, TD, AQ, DS, BR, PS:T, DSA123, UUW12, U1-8, LoF, AM, BC, usw. :o :D

    Altmodisch muß ja nix schlechtes sein! ;)

    Die einzigen beiden neuren Spiele, die ich recht nett finde, sind Morrowind und Oblivion, trotz 3D Grafik. Gothic stinkt dagegen. :o
     
  10. Heisenmü

    Heisenmü W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    70.597
    Zustimmungen:
    44
    G1 und G2 gehen ab. Morrowind is immer dasselbe, während G1 und G2 ne vernünftige Story zu bieten ham. :o
     
  11. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Och, ich finds trotzdem recht nett... :)
     
  12. Heisenmü

    Heisenmü W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    70.597
    Zustimmungen:
    44
    demnach solltest du aber selber ma nich so über neue spiele wettern, die angeblich keine komplexivität und tiefgang besitzen, wenn du selber eines "ganz nett" findest, welches am essentiellen, nämlich story, kaum was zu bieten hat. :o:p
     
  13. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    ich hab nie von ALLEN spielen geredet, eben jenes beispiel war eine ausnahme... ;) mir gefällt die relative freiheit dort...
     
  14. Heisenmü

    Heisenmü W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    70.597
    Zustimmungen:
    44
    das wort alle hab ich auch garnich gebraucht. ;)

    das war jetzt nur deine interpreation. :o

    ich bin immer noch der meinung, bevor man n urteil zu was sagen kann, sollte man es selber ma angespielt ham. :o
     
  15. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    :o :p
     

Diese Seite empfehlen