Arme (reiche?) Metal Fans

Dieses Thema im Forum "Q&A - Bands/Billing - Only W:O:A 2004" wurde erstellt von Elvilgaron, 05. August 2003.

  1. Elvilgaron

    Elvilgaron Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auch wenn das Thema hier warscheinlich zum 100sten Mal angeschnitten wird:
    Über die Tatsache, dass die Onkelz nun in Wacken auftreten kann man geteilter Meinung sein, wenn ich mich auch frage was die Band als Headliner auf einem Metal-Open-Air zu suchen haben... (Ich kenne ein paar Onkelzfans, alles keine Rechten aber die haben uns deswegen auch schon ausgelacht...)
    Und auch über den Kommentar auf ihrer HP, Stichwort "Wir haben euch groß gemacht und geben euch zum 15. wieder die Ehre kann ich noch hinweg sehen, aber was soll diese sch... Sauerei, den Onkelz Fans "unser" Festival für fast umsonst vor die Füße zu hauen??? Nicht nur dass sie den einen Tag umsonst über die Metaller herfallen können, nein auch die anderen Tage sollen sie mit einem Rabatt "geschenkt" bekommen???

    Zollt ihr so den Onkelz euren dank dafür dass sie Wacken populär gemacht haben? Stehen wir deshalb ewig in deren Schuld? (Ob man deswegen überhaupt etwas schuldig ist sei dahin gestellt) Kriegen die Fans vielleicht auch noch den roten Teppich ausgelegt, oder gar die ersten Reihen für sich reserviert?
    Hat sich schon mal jemand überlegt, dass das fast zweifellos blöde Sprüche und damit Ärger nach sich ziehen wird, wenn reine Onkelz-Fans und Onkelz-Gegner 2004 aufeinandertreffen?

    Wenn Ein Bundesligaverein Heimspiel hat und Fans der Gastmannschaft ihre Karten Geschenkt kriegen, was soll denn da im Stadion für eine Stimmung herrschen?
    Und genau wie es im Fußball auf beiden Seiten Verrückte gibt, die dadurch durchdrehen, so wird es auch 2004 in Wacken ablaufen. Versprochen...

    Ich werde meine Augen im nächsten Jahr auf Skandinavien richten, was Konzerte und Festivals angeht. Scheiß auf die Fahrtkosten, wenn man dadurch dem Kommerz entgeht...

    bye Wacken!
     

Diese Seite empfehlen