Anthrax wieder mit Belladonna = ?

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Zoudl, 16. März 2005.

  1. Zoudl

    Zoudl Newbie

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also ich finds total überflüssig....

    Das is doch wie Maiden wieder mit Dianno, damals zwar echt cool aber mittlerweile ziemlich überflüssig...

    Greetz

    Zoudl
     
  2. PsychicVeteran

    PsychicVeteran W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. April 2002
    Beiträge:
    19.986
    Zustimmungen:
    0
  3. suspicious

    suspicious W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Juni 2004
    Beiträge:
    41.048
    Zustimmungen:
    0
    tja, für mich war die Belladonna-Zeit die beste bei Anthrax, aber die ständigen Reunions mit alten Bandmitgliedern gehn mir trotzdem auf`n Geist!

    nicht nur bei Anthrax!
     
  4. Gorefield

    Gorefield W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    8.067
    Zustimmungen:
    0
    *zustimm*
    Irgendwie hat das alles auch einen etwas faden Beigeschmack, wenn die alten Bandmtiglieder abspringen und nach einer geglückten Reunion dann plötzlich doch wieder mit auf der Bühne stehen wollen.
     
  5. Slartibartfaß

    Slartibartfaß W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    0
    und wo bleibt jetz der jon bush oder wie der heißt?
    hamse den geschmissen?
    die waren doch zimlich erfolgreich mit dem!
    versteh ich nich :(
     
  6. OldOne

    OldOne W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    8.742
    Zustimmungen:
    0
    Stichwort ist Bandjubiläum ....

    Konzerte u.a. im Among-the-living-line-up ... was daran verwerflich ist möcht ich mal wissen :rolleyes:

    Wenn, sagen wir mal, Maiden gorsses Bandjubi hat und man holt Dianno für Killers oder Running Free oder oder oder auffe Bühne .... bitte was ist daran schlimm oder wenn eben diverse alte Weggefährten mitwerkeln ....

    Hat ja niemand gesagt dass man Sänger Bush vor die Tür gesetzt hat oder den Bassisten gleich wieder gefeuert und den Gitarristen hinterher und Schlaftablette Spitz wieder werkelt...

    Und hier von Reunion zu sprechen ist wohl leicht übertrieben ....

    :)
     
  7. Gorefield

    Gorefield W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    8.067
    Zustimmungen:
    0
    Na wenn's bei einem Gastauftritt zum Jubiläum bleibt, ist es ja okay. In der PR mancher Festivalveranstalter kam's halt als Reunion rüber...
     
  8. suspicious

    suspicious W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Juni 2004
    Beiträge:
    41.048
    Zustimmungen:
    0
    okay, hatte ich falsch verstanden!

    so wär`s okay!
     
  9. Zoudl

    Zoudl Newbie

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm,

    soweit ich weiß is diese Sache die Bedingung die Ms.Osborne gestellt hat...
    Sprich, kein Belladona = keine Ozzfest Gigs...

    Wenns so wäre fänd ichs echt traurig das sie drauf eingegangen sind, zumal Belladonna ja vor einigen Monaten im Zuge der "Greater Of Two Evils" Veröffentlichung gesagt hat das Er kein Interesse mehr an den Aktivitäten von Anthrax habe...

    Greetz
    Zoudl
     
  10. OldOne

    OldOne W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    8.742
    Zustimmungen:
    0
    Korrekt, wobei ohnehin schon vorher Graspop in dem line-up feststand (oder war es ein anders fetival :confused: ), also isses wumpe ...
     
  11. Karsten

    Karsten W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    58.177
    Zustimmungen:
    4
    Wenn´s so wäre frag ich mich warum sie dann auch beim Dynamo in der Konstelation spielen. Ich find die Idee geil. Ich würd das gerne sehen. Das is doch nun keine moralische Katastrophe oder gar ´ne Gewissensfrage wie für oder gegen Todesstrafe sein. Da zocken ein paar Jungs die ewig zusammen gespielt ham ein paar Gigs miteinander. Wie unspektakulär.
    Richtig geil wäre es allerdings wenn Fates Warning und John Arch auf den Trichter kämen. Dafür würd ich zufuß innerhalb Europas zu dem Konzert gehen.

    Sharon hat übrigens inzwischen einen bushähnlichen Status. Sie wird als Drathzieherin hinter allem vermutet...:D:D:D
     
  12. OldOne

    OldOne W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    8.742
    Zustimmungen:
    0
    hach, nun fällts mir wieder ein ... das dynamo wars :D

    Wobei, naja, meine meinung zu Fates Dingensda kennste ja ;)
     
  13. Karsten

    Karsten W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    58.177
    Zustimmungen:
    4
    Kann ja nich jeder so ´nen guten Geschmack haben wie ich...:p
     
  14. OldOne

    OldOne W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    8.742
    Zustimmungen:
    0
    ja ne, is klar :D
     
  15. monochrom

    monochrom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    15.501
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin tierisch genervt von der Geschichte. Es gibt KEINEN Sänger im Metal der Bush auch nur das Mikro halten dürfte, und schon garnicht Oberkasper Belladonna.
     

Diese Seite empfehlen