Anreise und Campen mit Wohnmobil

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Festival /<br> Questions about the fest" wurde erstellt von derkleinefloh, 12. Juni 2012.

  1. derkleinefloh

    derkleinefloh Newbie

    Registriert seit:
    12. Juni 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Einen wunderschönen Guten Morgen,

    wir sind zwar eigtl eine Festival erfahrene Truppe, aber für uns heißt es das erste mal Wacken und auch die Campingpremiere im Wohnmobil.

    Ich habe mich zwar versucht im Festival ABC schlau zu lesen, aber so richtig vorangekommen bin ich nicht.

    Für die Wohnmobile gibt es ja sicherlich feste Plätze. Müssen wir da Sorge haben, dass die vergriffen sind wenn wir nicht schon Montag oder Dienstag anreisen? Oder sind die ohnehin ausreichend da und eh soweit weg vom Schuss, dass man sich da keine Platte wegen Anreise machen muss?

    Vielen Dank schonmal.

    Flo
     
  2. Wacken-Jasper

    Wacken-Jasper Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    3.084
    Zustimmungen:
    177
    Mit Wohnmobilen könnt ihr ganz regulär campen, da gibt es keine Einschränkungen. Es gibt allerdings auch einen Sonderbereich für Wohnwagen und Wohnmobile, wo man gegen eine Gebühr folgende Leistungen erhält:
    • Stromanschlüsse auf 230 V - Basis
    • Trinkwasserversorgung/Brauchwasser und Fäkaltankentsorgung
    Im normalen Campingbereich ist dies nicht möglich.
    Hier findest du das Angebot: http://www.wacken.com/de/woa2012/main-specials/camperpark12/
     
  3. jens669

    jens669 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2008
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin seit Jahren mit Wohnmobil da, meist fahre ich auf den Campground Y, aber ohne Reservierung, ohne Strom usw... Die Kapazitäten meines Womos reichen locker für die 4-5 Tage.
    Mittwochs ankommen ist überhaupt kein Problem, auf dem Campground war bisher immer ausreichend Platz.
    Wenn man allerdings Strom unbedingt haben möchte kostet es eben und man muss rechtzeitig reservieren, jetzt wäre schon reichlich zu spät....

    Einmal sind wir einfach den anderen Autos gefolgt, also auch PKW´s, und waren auf D, eben einfach irgendwo mittendrin auf einem anderen Feld, ist auch kein Problem.

    Gruß, Jens
     
  4. derkleinefloh

    derkleinefloh Newbie

    Registriert seit:
    12. Juni 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antwort, das klingt doch wunderbar. So werden wir es dann wohl auch versuchen zu handhaben. :)

    Gruß Flo
     
  5. IronDude

    IronDude Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    ich brauche mal eine definitive Ansage, da ich ein Wohnmobil angemietet habe bzw es vor habe. Aber wer will schon auf Y???


    http://www.wacken.com/de/woa2012/main-info/park-camping-ordnung12/

    http://www.wacken.com/uploads/media/INFO_-_Camperpark.pdf

    Wiederspricht dem, was Du gesagt hast. Daher die klare Frage:
    Angenommen ich reise mit einem Wohnmobil ohne Generator usw an. Sowas wie hier
    http://www.wohnmobile-schmid.de/Bild-wohnmobil-alkoven.jpg
    Kann ich dann Campen "wo ich will" oder MUSS ich auf Y?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2012
  6. Bob Kelso

    Bob Kelso W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    22
    Das PDF ist von 2008 und daher nicht mehr gültig. ;)
    Es wird versucht die Campingwagen und Mobile auf Y zu bündeln, aber gezwungen wird da keiner, sieht man jedes Jahr wieder. Geht ja auch gar nicht, dann würden da wieder zu 99% normale Zelte stehen wenn die Leute in entsprechenden Gruppen anreisen. :ugly:

    Und nebenbei: Auch Y ist noch gut machbar. Die Wege in Wacken sind zwar nicht ohne, aber im Vergleich mit anderen Festivals, besonders denen wo man nicht am Auto campen kann und erstmal 3 Stunden am schleppen ist, sind die echt ein Witz.
     
  7. Hankie

    Hankie Newbie

    Registriert seit:
    18. August 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Von Y zu en Bühnen braucht man mit strammen Schritt und ohne Ablenkung gute 20 Minuten. Wenn man guckt und sich gelegentlich auf ein gemeinsames Bier mit Plausch einlässt können erfahrungsgemäß auch locker 3 Stunden draus werden. :)
     
  8. IronDude

    IronDude Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ja das PDF ist zwar von 2008 aber normal wird ja immer alles restriktiver als lockerer ;)
    Also wenn ich dann am 30.07. mit meiner Bande einreite kann ich davon ausgehen, dass ich mich mit meinem T4 Caravan hinstellen kann, "wo ich will"? :cool:
     
  9. Bob Kelso

    Bob Kelso W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    22
    Naja viele Sachen werden mal ein-zwei Jahre getestet und dann auch wieder aufgehoben, wenn sie nicht praktikabel sind.

    Eine Garantie kann dir dafür keiner geben. Im Normalfall ist ein T4 absolut kein Problem. Da stehen jedes Jahr sehr viele Bullis aus allen Generationen rum auf den normalen Plätzen.
    Aber wenn es gerade 3 Wochen am Stück geregnet hat werden schwere Fahrzeuge mit Pech auf hochgelegene Flächen ausgelagert. Aber da müssen wir einfach hoffen. :D
     
  10. Klondyke

    Klondyke Newbie

    Registriert seit:
    10. Januar 2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Wohnmobil/Wohnwagen in Wacken

    Hallo,

    ich hatte eine Anfrage an Headquarter <headquarter@ics-woa.de> gestellt bezüglich Anreise mit Wohnwagen auf Campinggrund zusammen mit anderen aus unserer Gruppe und habe folgende Antwort erhalten:

    Bitte gemeinsam / geschlossen anreisen und das größte Fahrzeug voraus fahren lassen. Dann wird es keine Probleme geben, ihr könnt zusammen stehen.
     

Diese Seite empfehlen