Amorphis-Anspieltipps.

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2007<br>Bandwünsche / Bandrequests" wurde erstellt von Hamburg-Fan, 08. Januar 2007.

  1. Hamburg-Fan

    Hamburg-Fan W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Mai 2006
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    hab vor kurzem aufgrund von n paar hinweisen mal angefangen amorphis zu hören...kann mir jemand mal n paar anspieltipps gben?ausser the smoke kann das neue album ja garnix...und ansonsten klingen die andauernd völlig unterschiedlich...

    Danke schonmal
     
  2. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Vergiß die neuen sachen nach der "Elegy" (mit cleanem Gesang teilweise, aber auch ganz schick), ist meiner Meinung nach nur noch Rotz und ziemlich langweilig... :o ;)

    Am besten solltest du dir die "Karelian Isthmus" zulegen (schöner Oldschool Death), und die "Tales from the 1000 Lakes" (sehr atmosphärisch, viel düstere, 70s angehauchte Keyboards/Moogs, dazu schönes Gegrunze von Tomi Koivusaari, ein perfektes Album finde ich).

    Mehr braucht man eigentlich nicht.... :cool:
     
  3. in5anity

    in5anity W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Oktober 2005
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Blödsinn :p ;)
    Alles vom neuen Album Eclipse ist geil. Endlich haben sie auch einen vernünftigen Sänger.
     
  4. Fok!

    Fok! W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. September 2006
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Ich persönlich fand ja auch "Am Universum" sehr geil. Aber wenn Dir die Göttergabe "Eclipse" schon nicht zusagt, solltest Du vermutlich über die "Tales..."/"Elegy"-Phase nicht hinausgehen.
     
  5. Heisenmü

    Heisenmü W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    70.636
    Zustimmungen:
    50
    ich mag gegrunze. :)
     
  6. Doomsayer

    Doomsayer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    ich hab sie vor ca 6 monaten gesehen...und kannte nur einen relativ neuen song...aber irgendwie war der rest sehr langweillig...aber immer wenn sie etwas altes angekündigt haben,gefiel mir es schon besser das musste ich auch immer etwas mitnicken,aber wirklich sehenswert sind sie meiner meinung nicht, hab halt in der halle éigentlich nur gewartet bis endlich soilwork auf die bühne gekommen sind :D
     
  7. Thorin_Eichenschild

    Thorin_Eichenschild W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    28.825
    Zustimmungen:
    0
    *unterschreib*

    Der Sänger ist echt die Macht.....und das Album war für mich das Album des letzten Jahres.
     
  8. AlexXx

    AlexXx W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. November 2006
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    0
    Black WInter Day is gut - also die Ep
     
  9. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Jup, mein Reden. Hab mir damals zwar auch die "Am Universum" geholt, aber kann damit bis heute nicht sonderlich viel anfangen. Berührt mich einfach nicht so sehr wie die alten sachen. Auch wenn sie gut gemacht ist. :o :)

    Gut, daß ich sie '95 noch mal live sehen durfte, MIt Gegrunze und Tomi am Gesang, plus dem damals neuen Sänger, war ne geile Mischung live. Und die alten sachen haben sowieso gerockt! Auch geil, daß Therion im Vorprogramm gespielt haben, ohne Klassikeinlagen, höchstens mal etwas Keyboards! "Uuuuunder Jolly Rogeeeer..." *gröhl* :D
     

Diese Seite empfehlen