Amis <=> Fundamentalisten

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von rotnroll666, 18. Dezember 2002.

  1. rotnroll666

    rotnroll666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    0
  2. rotnroll666

    rotnroll666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    0
    Ach, und wenn man nach den ganzen scheiss Meldungen der letzten Woche noch was anderes lesen möchte, würd ich's mal mit 1984 versuchen....

    Mittlerweile immer mehr traurige Realsatire.
     
  3. Kellog´s

    Kellog´s W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. März 2002
    Beiträge:
    6.045
    Zustimmungen:
    0
    Mich tröstet nur, daß ich aus erster Hand erfahren darf, daß in Amiland doch noch (ich wage es zu sagen) Vernunft herrscht...solche Schlagzeilen schlagen (wie der Name implizieren mag) natürlich ein, aber ich kann sagen, daß die ganzen Rednecks, die hier rumeiern, doch noch etwas Grips haben...
    ich geh nicht weiter auf Alltagsbeobachtungen ein, damit könnte ich ein Buch füllen. Auch mit Hypothesen und Wurzelforschung, aber das spar ich mir...

    Die ganzen Wahnsinnigen sind Seperatisten, die leider wie der Schimmel auf der Butter recht schnell an die Oberfläche kommen, aber der Durschnittliche Ami, den man in der Kneipe trifft, ist normalerweise nicht so krass drauf. Ich wurde sogar schon des öfteren positiv, auch der Meinung Deutschlands gegenüber, überrsascht.

    Ich will aber nicht die Amis verteidigen...ich pauschalisier einfach mal dreist...sie sind nach wie vor ein ignoranter, indoktrinierter Haufen.
     
  4. rotnroll666

    rotnroll666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    0
    Das ist wohl das schlimmste dran: Doktrin. Dogmatisierung. Und mal ganz im Ernst, das nimmt mehr und mehr überhand, auch hierzulande. Es verläuft halt nur schleichend im Moment.

    Irgendwann sind wir dann soweit, dass wir das alles gut finden, einschliesslich TCPA und DRM -> Wissenskontrolle -> Machtkontrolle.
     
  5. Kellog´s

    Kellog´s W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. März 2002
    Beiträge:
    6.045
    Zustimmungen:
    0
    naja...in D-Lands Unis und/oder Schulen siehts da doch schon besser aus, find ich...und daß die Bildzeitung das Sprachrohr des kleinen Mannes ist, der froh ist, wenn er sich selber die Schuhe gebunden hat, ist altbekannt. Auch ist in Deutschland Staatsupression nicht ganz so populär wie hier...
    aber auch hier gibts Massendemonstrationen für den Frieden, die Berichterstattung läuft halt selektiert, aber es gibt, wie gesagt, große Vernunftsbewegungen...
     
  6. Suwarin

    Suwarin W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    11.842
    Zustimmungen:
    0
    Aber was? Ich frage was können wir tun um die Situation zu ändern und zu verbessern??
     
  7. rotnroll666

    rotnroll666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    0
    Mein Problem - und das vieler andere auch denke ich - ist die Tatsache, dass man die Entwicklung schon mitbekommt, alleine aber nicht aufsteht und seinen Arsch bewegt und versucht, dagegen "was" zu tun.

    Das "was" steht ganz bewusst in Anführungszeichen, weil ich ebensowenig weiss, was ich tun würde, könnte.

    Es gelingt ja noch nichtmal im kleinen, andere Menschen, ich denke jetzt an Bekannte und Verwandte, die u.a. der Meinung sind "Ich hab doch nichts zu verheimlichen, sollen die mich doch abhören etc", zu überzeugen, dass das eventuell falsch ist.
    Ich versuch dann immer zu verdeutlichen, dass man heute noch nichts zu verbergen hat, aber dass sich das morgen ganz schnell ändern könnte...(seitens des Staates).

    Im Moment leben soviele in einer eitlen, heilen Welt... und irgendwann jibbet wieder ne Stasi oder Gestapo und dann ham' wir die Scheisse...
     
  8. Suwarin

    Suwarin W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    11.842
    Zustimmungen:
    0
    Ich muß an dieser Stelle das Kompliment zurückgeben.
    Besser kann ich meine Gendanken auch nicht in Worte fassen.
    Das ist aber fatal....ich komme mir manchmal vor wie in einem Auto das mit 250km/h auf den Betonpfeiler zurast aber ich vergessen habe wie ich das Ding zum stehen kriege.....obwohl Flugzeug wäre wahrscheinlich das bessere Bild... da ich da als Passagier keine Ahnung vom fliegen habe und es auch nicht beeinflussen könnte sogar wenn ich wollte...

    Edit: ganz zu schweigen davon das ich js schon heute Entwicklungen sehe die möglich sind, durchgeführt werden und mißbraucht werden...
     
  9. rotnroll666

    rotnroll666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    0
    Das Bild mit dem Flugzeug passt.

    Man will ja keine Schwarzmalerei betreiben, aber es sind soviele Dinge, die irgendwie sauer aufstossen. Einzeln alle vielleicht nicht schlimm, aber zusammen...

    http://moon.hipjoint.de/tcpa-palladium-faq-de.html#8

    http://www.heise.de/newsticker/resu...11.12.02-000/default.shtml&words=G8 Biometrie

    Dann der ganze Quatsch, der hier in Deutschland innenpolitisch abläuft.

    Die permanente Videoüberwachung öffentlicher Räume.

    Das abhören von Handies etc.

    Das massive Eingreifen in persönlichkeitsrechte.

    Blocke von unliebsamen Internetseiten.

    etc. pp.
     
  10. Suwarin

    Suwarin W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    11.842
    Zustimmungen:
    0
    Genau das ist es ......die Konsequenzen sind auf Dauer gar nicht abzusehen....
     
  11. rotnroll666

    rotnroll666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    0
    Hey ho, Guten Morgen.

    Ich hab mir gestern den Aufsatz über Planetarismus mal durchgelesen und werde heute mal ein paar von den Quellen versuchen nachzuvollziehen.

    Man lieber Scholli... wenn das von einigen Organisationen halbwegs nachvollziehbar ist... Aber es klingt so logisch.
     
  12. Morgenurin

    Morgenurin W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    0
    Oh ja, ich kenne da einiges aus allererster Hand wie du weisst, Suwi :D
    Ich teile eure Meinung aber uneingeschränkt ...
     
  13. Suwarin

    Suwarin W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    11.842
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube das der rotntoll und ich da auch nicht ganz unbedarf sind.....aber eben drum...wenn WIR das schon ähm..mitkriegen was ist dann erst mit den ganz ganz bösen Jungs und Mädels???
     
  14. rotnroll666

    rotnroll666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiss jetzt nicht genau, was der Urin meint mit "aus allererster Hand", aber ich kann da für mich sprechen, dass meinereins sich versucht, zu informieren und das auch ziemlich gut funktioniert.

    Was mich an der Stell dann wieder wundert, dass sich viele auch aus unserer Berufsgruppe en Scheiss für die Problematiken im IT Bereich in diesem Zusammenhang interessieren... Laissez fair laissez alle... oder so ähnlich. Wenn ich das schon wieder sehe, dass en geiler neuer Datenbankserver angeschafft wird und als OS ne Spyware vom Roten Mond ankommt...
     
  15. Morgenurin

    Morgenurin W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    0
    Was ich damit meine erzähl ich dir mal persönlich irgendwann und nicht im Forum :D
     

Diese Seite empfehlen