Amateurhaftes Verhalten der Ordner (vor allem bei der Zeltplatzbefüllung...)

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2015<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Böhser Cabal, 05. August 2015.

  1. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.311
    Zustimmungen:
    40
    Alles was "Bluetooth fähig" ist. Damit vermutlich alles an Geräten egal ob Handys, MP3-Player, Autos, Autoradios (Die durchaus auch in einen 20 Jahre alten VW Passat Kombi eingebaut sein können), Notebooks, eBook Reader. Das sollte dann schon reichen für eine Auswertung. Reicht ja jedes zehnte Auto oder so.

    smi
     
  2. 1000 Knork

    1000 Knork W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. August 2011
    Beiträge:
    3.736
    Zustimmungen:
    69
    Hmm, joa sollte reichen. :ugly:
     
  3. nerd-chan

    nerd-chan W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. September 2012
    Beiträge:
    1.354
    Zustimmungen:
    18
    Oha, da hab ich auch noch ne Geschichte parat:

    Tatort: Camp J am Montag
    Ordner: Sah aus wie Lemmy, war mega angepisst und war einfach nur n Arsch!

    Das war so, Doro (Thoringar) + Sohn + Freundin + meine wenigkeit landen endlich in Wacken und müssen erstmal gaaaanz rum fahren damit wir bei J eingewiesen werden. Der Ordner da war echt das letzte! Doro und ich haben schon geparkt in einer Reihe und Doros Sohn ist in einer anderen Reihe gelandet, obwohl neben uns noch Platz war, wir also gefragt ob er zu uns aufrücken kann, antwort: NEIN! SIE CAMPEN HIER IN DER MITTE, DANN SIND SIE JA ZUSAMMEN!!!!!!!!!!! - Oha, was hat der denn gegessen? Wir dann noch eben mitn Du-bist-zu-früh-typen gequatscht ob der Sohn noch eben neben uns kann, der meinte aber nur, das er dafür nicht zuständig ist und nichts machen kann. Dann hat sich auch ein Van neben uns gesetzt und wir haben den Mann bequatscht ob er mit Doros Sohn den Platz tauschen kann und ein Glück - das hat er auch getan, weil seine Freunde in der Reihe waren. Es war eigendlich alles inordnung, bis auf diesen Lemmy-Typen.

    Bis auf diesen Vorfall bin ich immer gut ausgekommen mit den Ordnern, aber mir kommen die auch immer Verpeilt und verplant vor :ugly: Aber das ist ja auch immer noch das größte Mysterium wie und wann befüllt wird.
     
  4. Böhser Cabal

    Böhser Cabal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2006
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    1

    Moment...was lese ich da...?


    Montag, Campingplatz J, Grimmiger Security der Ausssieht wie Lemmy?


    He...wenn du noch sagst dass er im Gegensatz zu den meisten anderen Ordnern nicht Gelb sondern Orange angezogen war, dann reden wir von der ein und der selben Person.
     
  5. Svetlana

    Svetlana W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. August 2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    6
    Weiß gar nicht was ihr habt :o
    Wir kamen Montag so gegen 22/23 Uhr an, kamen auf D und alles war gut. Der Platz war etwas knapp bemessen aber das war eher Pech. Wir waren ein recht großes Camp, mit nur 3 Autos und nach uns kam auch ein Camp mit recht vielen Personen, dass die Autos bis oben hin voll gestopft hatte. Und dann stand da noch ein riesiger Bulli mit 9 Leuten drin. Den Bulli haben die Ordner aber nachdem sie angesprochen wurden später woanders hingeleitet. Haben kurz gewartet und denen irgendwann ein Signal gegeben, dass sie da und da lang fahren können, da würde man ihnen noch genug Platz geben können (wir waren die letzten paar Autos bevor die Reihe zum Weg hin aufgefüllt war).
    Nur unsere Nachbarn waren nicht ganz so kommunikativ wie in den Jahren vorher. Da wurde sich geärgert und aufgeregt, dass es hier und da nicht passt und alles aber mal n Nachbarn ansprechen - auf die Idee sind sie nicht gekommen :D Durch Umparken und Zelte hin und herschieben, passte aber nachher alles und jeder konnte noch seinen Pavillon aufbauen :)

    Super war nur der Ordner, der nochmal kam als wir alles fertig aufgebaut hatten und umgeparkt hatten (unsere beiden äußeren Autos längs normal geparkt und das in der Mitte quer dazwischen | _ | ) und meinten wir müssen das mittlere Auto weiter reinparken, wegen dem Rettungsweg :ugly: Wir waren so.. Ja ähm.. Ich stelle jetzt meine Reifen schräg damit ich seitlich fahren kann! :D Dank den Einparkkünsten meines Freundes haben wir aber noch ein paar cm gut gemacht und es dann einfach dabei belassen. Weiter unten war der Rettungsweg eh wieder zu eng und da hätte kein Krankenwagen durchgepasst.

    Egal was die Ordner gesagt haben, sie waren immer freundlich. Zwar sehr jung und vermutlich unerfahren aber sie waren sehr bemüht und schienen trotz des miesen Wetters Spaß zu haben. Wirkten auf mich wie Studenten, die das mal eben für n paar Euros machen ;D Ein Älterer war dabei, der etwas ernster wirkte aber nachdem wir ein zwei Scherze gemacht hatten, war er auch wieder locker. Denke es kommt wirklich ganz drauf an wie man mit denen umgeht. Aber laut werden würde ich in so einer Situation nie. Das bringt gar nichts - eher im Gegenteil, hat der andere dann gar keinen Bock mehr einem noch irgendwas Recht zu machen. Ich würde mir auch denken, wenn mich einer anschnauzt, soll er doch am Arsch parken, mir doch egal :D
     
  6. devils79

    devils79 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2013
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    3
    ....seid doch froh beim WWF haben die Leipziger Möven (sogenannte Security) desöfteren Handfeste Auseinandersetzungen gehabt. Aus dem Grund sind wir da auch nicht mehr hin und weil die Scheißfrisuren hatten!!!

    In Wacken sind die Ordner eigentlich immer nett, aber natürlich sind nicht immer alle Ordne auf dem selben Kenntnisstand.
     
  7. Thoringar

    Thoringar W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. August 2013
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    13
    Falsch!
    Dafür berichten zu viele von ähnlichen Erfahrungen.

    Falsch!
    Mich haben sie in den letzten 3 Jahren jedesmal angepampt, noch bevor ich überhaupt "Moin!" sagen konnte.

    Was soll das denn? Du bist doch sonst ganz vernünftig. Gehts dir um Polemik oder um Inhalte? - Inhaltlich habe ich genau das Gleiche erlebt wie BC und unterschreibe seinen Beitrag voll!

    Das ist auch meine Erfahrung, auch 2013 schon. Zwar wurden neue Flächen in Betrieb genommen, trotzdem kommen mir die Platzanweiser, je größer das Festival wird, immer genervter vor. Oder sie sind schlecht auf die Frühanreiser zu sprechen und lassen es einem büßen. Bis 2012 war alles okay (trotz Wetterstress 2012 und verzögerter Platzöffnung 00:00h am Dienstagmorgen); seitdem selbst bei Anreise Mo. oder Di. zu zivilen Uhrzeiten am hellen Nachmittag nur Machtdemonstration mit Gezicke und Gepampe gegen alle praktische Vernunft. Die Einzelheiten dieses Jahr hat Nerdie ja schon geschildert:
    Der Lemmy-Typ hat unsere 2 Autos getrennt und den Bully von seiner Gruppe getrennt und beide haben wir ihm gesagt, wir möchten gern tauschen und durften nicht! Der hat immer nur den gleichen Befehl gebrüllt ohne zuzuhören. Bis es dann irgendwann hieß, zahlt eure 30 Euro, der Rest geht mich nichts an. So ein blöder Hund!

    Dieses Jahr hab ich unter der Regenkleidung keine Nummer gesehen. Vielleicht hab ich sie auch übersehen. Man ist ja vielseitig beschäftigt in so einem Moment. Aber klar, du hast recht, man sollte darauf achten und sie notieren.

    Farbe weiß ich nicht mehr. Es gab gelbe und orangene, ich weiß aber nicht mehr, wer wer war. Er sah anders aus als die anderen, die auch noch da waren, das stimmt. Aber so wie du den Zwischenfall beschrieben hast, kann das gut derselbe sein.


    Hä? Heißt das, ihr schafft euch extra nen Festival-Zweitwagen an?! Das Geld hab ich nicht - ich komme immer mit unserm "Guten"! Bislang immer Glück gehabt.:o
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2015
  8. Strawman

    Strawman W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    21. März 2013
    Beiträge:
    37.628
    Zustimmungen:
    4.911
    /sign
     
  9. nerd-chan

    nerd-chan W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. September 2012
    Beiträge:
    1.354
    Zustimmungen:
    18
    Ja, er war das Hohetier dort - dann meinen wir tatsächlich den selben!
     
  10. Lost_Soul

    Lost_Soul W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Wir sind Montags gegen 16-17 Uhr auf den Platz zu J gelotst worden.
    Bis dahin war alles ok.

    Dann nicht mehr. Da der Platz einfach nicht ausreichte, bei ebnsten willen nicht.
    Trotzhiweis liesen die Ordner nciht mit sich reden und waren auch seehr unhöflich, beid er anfrage das unser 2. pavilion bei 12 leuten garkein platz mehr findet und wir noch platzbrauchten für ein familienzelt das erst ein tag später kommt.

    Die Auto reihen waren sehr dich, und wir und unsere nachbarn hatten alle mühe und not irgendwie die Zelte aufzustellen. In den 13 Jahren zuvor ging alles gut, aber dieses war sehr daneben. :uff:

    Andere flächen dagen war zuuupter großzügig gestellt worden. unter dem Orangenen Duschcamp z.B.
     
  11. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.311
    Zustimmungen:
    40
    Das ist leider Pech und hätte auch die Jahre vorher passieren können. Können und Wollen des jeweiligen Steward Teams, Anreise Situation (Dieses Jahr durch das Wetter sehr schlecht) etc. Dann kommt die Ansage "eng stellen" und alles ist vorbei. Wir haben 2010 auch sehr wenig Platz bekommen, wollten mit 3 Autos fahren und sind dann aber mit 4 gefahren. Wenn wir nur mit drei gefahren wären, wäre es verdammt eng geworden. So passte gerade alles. Gleiche Stewards haben einem Französischen Camp mit 2 Autos und 5 Personen und 5 Zelten mehr als genug Platz gegeben. Ist halt alles etwas Glückssache.

    smi
     
  12. Matthias B

    Matthias B Newbie

    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ich war diese Jahr nicht da doch 2012 war auch so ein Regenjahr.
    wenn man das Geläde kennt ist x und u wirklich höher gelegen und haben noch einen entscheidenden Vorteil, sie liegen an einer echten befestigten Strasse, daher kann ich die Ordner halbwegs verstehen.

    Früher gab es keine App sondern nur einen selbst ausgedruckten Zettel und auch heute verlasse ich mich nicht auf diese Technik weil sie mir auf dem Gelände nicht schnell und genaui genug ist, das mal vorab.

    Jedes Jahr hatten wir unnütz Diskussionen mit den Ordnern um zusammen zu Campen.
    Einige von denen sind fest der Meinung die PKW´s so eng aneinander zu stellen das man die Türen am besten nicht mehr auf bekommt.
    Ein anderes mal war noch ein PkW unterwegs und wir haben extra vorher gefragt ob es möglich wäre etwas Platz frei zu halten für einen Wagen.
    Antwort: Keine Chance! Es war das selbe Arschloch wie ein Jahr zuvor der uns so dicht zusammenstellen wollte.
    Ein jahr später haben wir einfach die PKW´s weiter auseinander geparkt egal wie sehr die Deppen auch geschrien haben und als die anderen nach kamen haben wir schnell umgestellt und hatten Platz.

    Jetzt muss man aber auch mal fair bleiben, der Ordner kann nicht wissen ob da wirklich noch Leute kommen oder ob man einfach nur mehr Platz haben möchte. Unsere Mannschaft kommt von Heidelberg, Wuppertal, Hannover, Bremen, Cloppenburg.
    Das sind mindestens 2 verschiedene Autobahnen auf denen immer Stau ist.
    Wir haben mittlerweile eine ganz einfache Technik die Wunderbar funktioniert.
    Wenn alle am selben Tag anreisen treffen wir uns vor der Einfahrt und warten bis der letzte Wagen angekommen ist.
    die Ordner die dort stehen finden das gar nicht lustig doch drauf geschissen wenn es nicht anders geht.
    Wenn einige es nicht abwarten können und schon Montags hinfahren machen wir das anders.
    Unsere zu früh Zelter brechen das komplette Lager ab fahren einkaufen, wir treffen uns , siehe oben und fahren dann zusammen auf den nächsten Platz und bauen alle zusammen auf.
    Das erklärt auch warum an einigen Stellen so riesige Lücken sind und auf einmal Platz herscht ohne Ende.
    Der Trick hat sich mittlerweile herumgesprochen und funktioniert super.
    Ein Nebeneffekt, dadurch entstehen oft so schnell Lücken das wir manches mal gar nicht alle umziehen mussten weil die Nachbarschaft das schon gemacht hatte und so Plätze frei wurden.

    Daher alles immer locker ansehen.
    2014 waren wesentlich mehr Frauen da und es ging wesentlich gesitteter zu als wenn da die Stumpies zeigen wollen das sie die Könige auf dem Platz sind.
    Das mit dem weiblichen Stuards hat mir wesentlich besser gefallen und das war auch das erste mal das wir wirklich völlig entspannt auf das Gelände gefahren sind. Von mir aus schickt die Jungs weg das machen die Mädels wesentlich besser und ruhiger.
    Die Ordner haben im Zweifelsfall immer Recht.
    Doch niemand sagt das es dir oder sonst jemandem gefallen muss.
    Im Zweifelsfall ist Geduld gepaart mit Sturheit die Lösung.
    So viel Spaß man sieht sich 2016.
     
  13. BastiSito

    BastiSito W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juni 2010
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    0
    Ja, der Ordner hat auch das Diskutieren angefangen. Iss klar.
     
  14. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    22.204
    Zustimmungen:
    396
    Ach, ihr seid so ein paar von den Arschlöchern, wegen denen die Ordner manchmal total genervt sind. :rolleyes:

    Scheint Euch ja aber egal zu sein. :o


    Wobei es mich schon ziemlich wundert, dass Du nicht behauptest, die Ordner beim Graspop würden das alles viel besser hinkriegen. :o
     
  15. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    89.114
    Zustimmungen:
    480
    Die klapp'n enkel Vlaoms! (Die reden nur flämisch) :o
     

Diese Seite empfehlen