alte platten in mp3 umwandeln?!?!

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von starlight, 21. Oktober 2002.

  1. starlight

    starlight W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    28.258
    Zustimmungen:
    0
    also jetzt 'nen eigenen thread dafür :D

    ich hab mir einen vorverstärker vor den rechner und hinter den plattenspieler gehängt (von terratec "phono preamp studio") und kann jetzt schonmal über'n rechner platten hören.

    soweit so gut (und ziiiemlich geil, leute!!!) !

    jetzt will ich die alten schätzchen in mp3 umwandeln.

    das terratec-teil braucht aber wave-dateien, um daraus dann mp3 zu machen (jooo, sulmi, hattest recht :p).

    meine frage: wie krieg ich den platten-sound in wave-dateien verwandelt?

    der microsoft-recorder eignet sich da meines wissen nicht für, mein nero hat auch keinen aufnahmeknopf :confused: - jedenfalls hab ich ihn noch nicht gefunden ...

    hat jemand 'ne idee?
     
  2. Megatherion

    Megatherion W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Juli 2002
    Beiträge:
    21.842
    Zustimmungen:
    2
    Ich hab da ALCrecord für...dat rauscht aber zuuuuuu authentisch... :(
     
  3. Netfreak63

    Netfreak63 Moderator

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    24.995
    Zustimmungen:
    2
    Ich benutz dafür MAGIC MUSIC MAKER Generation 6.
    Da kannste die Teile vorher noch bearbeiten, dann als WAVE oder MP3 absaven.

    ... und vieleicht noch 'nen Metal-Sampler kreieren ... :D
     
  4. Metalsulm

    Metalsulm W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    29.139
    Zustimmungen:
    1
    Ich benutz dafür den Audiorecorder von Win On Cd 3.8

    ging bisher immer einwandfrei:)
     
  5. Netfreak63

    Netfreak63 Moderator

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    24.995
    Zustimmungen:
    2
    Yo! ist auch einfach zu bedienen.
    WinOnCD 5 power Edition
    :)
     
  6. Psycho

    Psycho W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. September 2002
    Beiträge:
    8.904
    Zustimmungen:
    0
    Hab mal ne Frage bezüglich LP´s, Vinyl!
    Spiele schon länger mit dem Gedanken mir Alben wenn möglich als dieses Format zu besorgen.
    Macht das Sinn? Lohnt das? Klangtechnich unterschiede?
    Preis im Verhältnis zu CD´s?
    usw. Würd mich mal interessieren?
     
  7. starlight

    starlight W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    28.258
    Zustimmungen:
    0
    also: erste erfolge zu verzeichnen! ich habe kleine, süße test-wave-dateien erzeugt *stolzsei*

    nu hat der vorverstärker zwei schiebeknöpfe (oder wie man datt nennt):

    input capacity: 100, 250 und 425pf (was immer das ist?) und output-level: min mid und max

    ich habe mit allen einstellungen herumexperimentiert und komme zu der überzeugung, dass ich mit der einstellung 425 pf und min. input das beste klangergebnis habe.

    kann da noch einer was zu sagen??? liege ich richtig???

    und was sind diese einstellungen mit khz und bits und kb/sek. ???

    was ist da die optimale einstellung, wenn mich noch jemand versteht ???

    ... ich wollte doch nur musik hören *schnief*
     
  8. Psycho

    Psycho W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. September 2002
    Beiträge:
    8.904
    Zustimmungen:
    0
    khz = kiloherz
    bits Beziehungsweise Kb/sek = kilobyte pro Sekunde


    Also ein Mp3 hat normalerweise, 44 000 Herz (CD, glaub ich auch)

    und 128 kb/sek

    obwohl ich die meisten mit 192 kb/sek aufgenommen hat.
    Das hat was mit der Qualität zu tun
    Jeh mehr kb/sek. desto größer die gesamte datei/Lied. Desto besser aber die Qualität.


    So sollte es jedenfalls sein!!!
     
  9. starlight

    starlight W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    28.258
    Zustimmungen:
    0
    schwere entscheidung, dass mit den khz und sekunden und so ... der server platzt ja jetzt schon aus allen nähten :(

    nu hab ich auf jeden fall auch mein restes mp3 fast fertig, aber trotz bearbeitungsprogramm krieg ich das knistern nicht weg!

    und ich hab schon eine der jüngsten platten genommen (slip of the tongue von 1989 :D) !!!

    wie soll das erst bei den ganz alten werden???

    na ja, morgen ist ein neuer tag und jetzt geh ich ins bett ...
     
  10. Karsten

    Karsten W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    58.168
    Zustimmungen:
    2
    Vinyl ist geil. Grössere Cover, im Detail alles besser erkennbar.
    Der Klang ist anders, aber in meinen Augen nicht schlechter. Irgendwie wärmer und erdiger. Manchmal knackts halt aber gehört für mich zur Atmosphäre.
    Das Umdrehen ist zugegebenermaßen etwas nervig, da bietet die Fernbedienung des CD- Players einfach mehr Service.;)
    Mit dem Preis ist das so ´ne Sache. Neue Scheiben sind oft genau so teuer oder nur unwesentlich billiger. Aber wenn du gedenkst dir reichlich Klassiker zu besorgen kann es echt lohnen. Auf Plattenbörsen oder Flohmärkten gibt es oft wirklich günstig die mehr oder weniger gängigen Sachen aus den 70ern, 80ern und frühen 90ern. Das kann wirklich Sinn machen.
     
  11. Metalsulm

    Metalsulm W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    29.139
    Zustimmungen:
    1
    100 , 250 und 425 piko Farath;)
     
  12. rotnroll666

    rotnroll666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    0
    Tzz, tzz, tzz... Kauft sich Profiequiptment und hat mit Verlaub, keine Ahnung ;-)

    Was meinst Du damit?? Welches Terratec Teil? Doch nicht den Vorverstärker? Und sonst: Ist doch irgendwo klar, dass da unkomprimierte WAVE Dateien ankommen müssen, um Mp3s draus zumachen, wenn es schon Mp3s wären, brauchst Du's nicht umzuwandeln ;-)

    Und zur Bearbeitung - also zur ernsthafen Bearbeitung, nicht nur zum Aufnehmen - empfiehlt sich:

    http://www.syntrillium.com/

    Dort mal nach Cool Edit Pro 2.0 gucken, gibts auch ne Demo.

    Das hat dann 3 geile Filter (und noch en haufen anderer eingebaut), die da heisse: Click & Pop Eliminator (entfernt das Knacksen), Noise Reduction (entfernt die fast unvermeidliche Brummschleife) und De-Hisser (das Hintergrundgerausche).

    Damit kriegste auch die ältesten Vinylschätzchen wieder hin. Hab ich selber gute Erfahrungen mit gemacht (Plattenspieler von Dual normal an Verstärker angeschlossen und vom Verstärke en Tape Ausgang genommen und an Soundkarte (Soundblaster Live! Platinum) angeschlossen und ab dafür ;-)

    Kannst aber auch noch per Mail nachfragen.
     
  13. starlight

    starlight W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    28.258
    Zustimmungen:
    0
    na danke, :D jetzt bin ich ja viiiel schlauer als vorher ;)
    ... und was heißt DAS ??? bzw. was macht das mit dem sound???
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2002
  14. starlight

    starlight W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    28.258
    Zustimmungen:
    0
    ja, is ja gut, jungs, lacht nur über mich! aber wenn ich mich nicht damit auseinandersetzt, KRIEG ich auch keine ahnung :p

    ihr habt sicher auch mal klein angefangen ...

    @rotnroll:
    im ernst ;): vielen dank für die vielen nützlichen tipps. werd mich weiter damit auseinandersetzen und ggf. auf deine mail-angebot zurückkommen ... danke nochmals ...



    ... damit ich auch mal so schlau werde wie ihr :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2002
  15. rotnroll666

    rotnroll666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    0
    Bidde, gern geschehen...

    (da ich im Moment selber damit experimentiere passt das Thema gut)

    *sich jetzt mal endlich feurio bestellen geh*
     

Diese Seite empfehlen