Abzogge

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2002" wurde erstellt von WARMACHINE, 07. August 2002.

  1. WARMACHINE

    WARMACHINE Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2002
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi ich wollt nur ma was sagen weils bisher niemand erwähnt hat

    Ich fands absolute Scheiße dass ma am Freitag mittag nach Itzehoe von der Polizei geschickt wurde weil die Wege unpassierbar wären obwohl der Hintereingang frei war, außerdem hätten in Itzehoe ruhig ein paar Parkplätze zur Verfügung gestellt werden können, war alles frei nur musste man leider Parkgebühr bezahlen oder Parkscheibe hinlegen und für 3 Tage geht dass ja nun ma schlecht.
    Der nette Polizist hat uns nur gesagt wir sollen zum Bahnhof fahren und mit dem Bus widder herkommen, kein wort dass mann in der gegen keine parkpätze findet

    Den Hammer fand ich aber dass wenn ma sein Auto nachgeholt hat trotzdem den vollen Campingpreis zahlen musste wobei 20 € Wucher ist für lächerliche 14 std die mann dann noch geblieben ist.

    Wenn wir kein Rucksack mitgehabt hätten, hätten wir gleich nach der Polizeisperre wieder Heimfahren können, denn ich bin mir sicher dass nich jeder der mit Auto od. Büsschen kommt daran denk plötzlich mit dem Bus rumzutuckern wobei man da auch noch mal mit 3 € zur Kasse geben wurde.

    In meinen Augen war dass alles eine einzige finanztechnische Abzogge der Gemeinde die somit 3x abkassieren konnte 1. Buspreis 2. Abschleppgebühr 3. Parkgebühr in Itzehoe

    Eure Bierstände ham dadurch sicher auch noch von profitiert da mann dass ganze Bier im Auto lassen musste. Alles im Allen der totale beschiss

    Trotzallem war es abgesehen von dem Ankunftsstress wie immer einfach geil. Das Wetter hat gepasst der Schlamm war mir Wurscht und dass mit dem Stroh war eine geniale Lösung.
    Der Witz war auch wir konnten ohne Auto gleich in der Nähe vom Festivalgelände campen dadurch musste man nimmer so weit laufen. hrhr

    Zu den Clos will ich nix sagen da würde ich eh nie reingehen ganz getreu nach dem motto kein kacken in wacken lööl, hat dieses Jahr nur nich so stark nach Urin gestunken wie letzes jahr lag aber sicher am regen. Ajo leutz muss dass sein im Festivalgelände mittenrein zu schiffen dass is echt dass letzte dann kann man ja gleich in der pissrinne pennen was machne auch gemacht haben.

    PS: Um nich aus der Rolle zu fallen, die Bierpreise fand ich auch zu teuer, liegt aber sicher daran dass die Großhändler beim Euro kräftig die Preise angezogen haben und die Kleinhändler da natürlich auch mit machen wäre ja auch blöd.

    Ansonsten Cya next Year ich komm wieder keine Frage
    Stay Dark & Evil
     
  2. Quozzel

    Quozzel Member

    Registriert seit:
    08. August 2002
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Abzogge, nöööö

    Hatten wir ein Glück, weil mein Freund am Freitag noch arbeiten musste, konnten wir auch erst Freitag Nachmittag los. Kamen Abends an. Konnsten aufs Festivalgelände fahren, null Problemo. Und ausserdem sind unsere Zelt nicht im Schlamm versunken. Naja, OK dafür haben wir auch einen Teil verpasst und nicht bloß den Regen...Aber ich war im nachhinein doch ganz froh, dass wir erst Freitag hin sind.
     
  3. Lori

    Lori Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2002
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hm Urlaub nehmen und Dienstag/Mittwoch anreisen? Dann gibts noch fast freie Platzwahl für die Campgrounds keine Staus auf dem Weg nach Wacken und keinerlei Probs mit den Grünen und Co. =) , und wer n anständiges Zelt hatte is von dem kleinen Regenschauer von Donnerstag auf Freitag auch net abgesoffen.
     

Diese Seite empfehlen