Abreise

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Festival / Questions about the fest" wurde erstellt von Der Q, 23. Juli 2017.

  1. Der Q

    Der Q Newbie

    Registriert seit:
    23. Juli 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Muss am Sonntag um 8 in den Süden fliegen, von Hamburg. Will aber noch Kreator sehen. Geht sich das aus? Mit Bus oder Bahn oder Taxi? War noch nie beim WOA.
     
  2. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    21.643
    Zustimmungen:
    250
    Shuttles fahren, glaub ich, ab um drei oder halb vier Uhr nachts...werden immer am Buseingang ausgerufen. Das geht die ganze Nacht so. :ugly:

    Da kommste wohl hin.
     
  3. neo-one

    neo-one W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    16
    Kreator hören um 1:30 auf, die Züge von Itzehoe fahren um 2:11 (schaffst du nicht), 3:11 (könntest du schaffen) und dann erst wieder um 5:54 (ich denke da checkst du nicht mehr rechtzeitig ein)

    Kommt also ein wenig darauf an, ob du nach Kreator noch dein Zelt auf X zusammenbauen musst oder ob das jmd für dich mitnimmt und du vom Konzert aus relativ zügig zum Bus kommst.

    Zusätzlich brauchst du Nachts für die Strecke Itzehoe - HH 1,5 - 2 Std inkl Umsteigen
     
  4. Mudfighter 2017

    Mudfighter 2017 Newbie

    Registriert seit:
    24. Juli 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Der erste Bus von Metal Travel (www.metaltravel.de) geht um 04:30h, das müsste zu schaffen sein, auch wenn Metal Travel 4h angibt. Bin letztes Jahr mit dem 08:00h Bus gefahren, der hat 1,5h gebraucht.
     
  5. Der Q

    Der Q Newbie

    Registriert seit:
    23. Juli 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten. Da ich das Zelt wem mitgeben kann, bin ich jetzt beruhigt. Ich glaube einfach fest daran, es zu schaffen
     

Diese Seite empfehlen