9 Stunden W:O:A - Wacken Wahnsinn beim NDR!

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 11. September 2013.

  1. Wacken-News

    Wacken-News Newsbot

    Registriert seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.627
    Zustimmungen:
    12
    NDR.de und das NDR Fernsehen legen auf die bereits angekündigte Doku noch eine weitere Schippe drauf:
    Am Freitag, 13. September, gibt es mehr als neun Stunden Programm zum W:O:A – ein Muss für Fans.

    Der lange Wacken-Abend startet mit einem vierstündigen Video-Stream auf NDR.de. Von 20.00 Uhr...

    News auf www.wacken.com
     
  2. Perfect-Dark

    Perfect-Dark W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. November 2001
    Beiträge:
    18.446
    Zustimmungen:
    5
    "Aber auch mit Heino, Alice Cooper oder Doro sprachen die Schauspieler."

    Bei Heino und Doro rollen sich ja schon wieder die Fußnägel hoch... :o
     
  3. Q.Q

    Q.Q W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    0
    Heino als Höhepunkt aufzuführen ist ja wohl die Spitze der Geschmacklosigkeit oO Und als Ausschnitt das Interview mit ihm? Wollt ihr uns eigentlich trollen? :confused:
     
  4. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    :Puke::Puke::Puke:
     
  5. Fena

    Fena W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    leider muss ich samstags früh raus und darf danach auch definitiv nicht einschlafen :/
     
  6. Markuskiller6666

    Markuskiller6666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde es immer gut das solche reportagen von wirklichen Metalexperten moderiert werden. War letztes Jahr nicht Detlev Buck da?
     
  7. Bob Kelso

    Bob Kelso W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    22
    Da wird endlich mal ein Teil der bescheuerten GEZ Gebühren sinnvoll verwendet und ihr beschwert euch über den Pressetext und die Moderatoren? :confused:

    Beides hat seinen Grund und der heißt: Breiteres Publikum anlocken. Bekloppterweise müssen auch öffentlich rechtliche Sender auf Einschaltquoten gucken.
     

Diese Seite empfehlen