..........

Dieses Thema im Forum "Forum" wurde erstellt von Guest, 18. November 2001.

  1. Guest

    Guest Guest

    amen...
     
  2. Guest

    Guest Guest

    na is doch nett oder,hähähä^
     
  3. Guest

    Guest Guest

    jepp.. ganz meine meinung...
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Back to the roots, es lebe das frühmittelalterliche Skandinavien!
     
  5. Guest

    Guest Guest

    ..armes putt putt..
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Tach Scheffler
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Tach Fanti ich geh jetzt erst mal Frühstücken.
     
  8. Guest

    Guest Guest

    öhm ja.da sind ja meine lieblingskomiker...........fanti!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! lord!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! warum habt ihr mih verlassen?
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Wir dich verlassen ? Das würden wir dir doch niemals antun.
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Wir dich verlassen ? Das würden wir dir doch niemals antun.
     
  11. Guest

    Guest Guest

    bin wieder daha!!!

    der text gefällt mir übrigens... es lebe der weltschmerz und der verdruss über das leben!
    ...








































    ... und der zynismus!!!

    mahlzeit.
     
  12. Guest

    Guest Guest

    könnte den text jemand übersetzen damit ihn auch die doofen verstehen?
     
  13. Guest

    Guest Guest

    so, lieber raidri, da is so ne ungefähre übersetzung für dich!! ;-)

    Das paradoxe an unserer Zeit ist, daß wir größere Gebäude haben, aber "leinere" Gemüter, breitere autobahnen, aber einen engeren blickwinkel, wir mehr geben, aber weniger haben, wir nmehr kaufen, aber weniger genießen. wir haben größere häuser und kleinere familien; mehr komfort, aber weniger zeit; wir haben einen höheren Rang (sind auf einer höheren Stufe;aber weniger feingefühl; mehr wissen, aber weniger gerechtigkeit, mehr experten, aber mehr probleme; mehr medizinische erkenntnisse, aber weniger gesundheit/wohlbefinden. wir haben unseren bezitz vermehrt, aber den wert vermindert. wir reden zu viel, lieben zu selten und hassen zu oft. wir lernen wie man leben schafft, aber nicht wie man lebt. wir messen das leben an jahren, aber nicht die jahre am lenben (schaß formulierung..., wurscht), wir beschritten den weg zum mond und wieder zurück, aber haben probleme die straße zu überqueren um den neuen nachbaren zu treffen.

    wir haben den weltraum erobert, aber nicht die seele, wir haben die luft gereiniget un unsere selle verschmutzt. wir haben das atom gespaltet aber nicht unsere voruteile. wir haben höhere einkommen, aber niedrigere moralvorstellungen. wir orientieren uns an quantität, nicht an qualität. dies sind die zeiten, des großer männer, und kleinen charaktären; großen profiten und oberflächlichen beziehungen.

    es ist die zeit des weltfriedens, aber führen den krieg zu hause; mehr langeweile, aber weniger spaß, mehrer möglichkeiten uns zu nähren, aber weniger nahrhaftigkeit. es ist die zeit der 2 einkommen, aber mehr scheidungen. die zeit der traumhäuser, und zerbrochenen familien. es ist die zeit der farcen und verstellungen. eine zeit in der die technik diesen brif zu die bringen kann und DU entscheiden kannst, ob due etwas veränderst.. oder einfach nur den "delete" knopf drückst!
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Sag mal, Xantia, hast du Langeweile?
     
  15. Guest

    Guest Guest

    nö.. ehrgeiz *lol*
     

Diese Seite empfehlen