44000??

Dieses Thema im Forum "Q&A - Only W:O:A 2003" wurde erstellt von Hansi, 11. August 2003.

  1. Hansi

    Hansi Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2002
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Bisher wars mir egal, ob ihr die Tickets limitiert oder nicht, zwar wars die letzten 3 Jahre schon ziemlich voll, aber ich möchte nicht derjenige sein, der keine Karte mehr bekommt. Wenn ihr aber schon überall rumtönt, ihr würdet die Karten limitieren, dann solltet ihr das vielleicht auch tun...Diesmal wars offensichtlich, daß mehr als 30000 Gäste da waren, wahrscheinlich sogar mehr als 40000 (und ihr könnt mir nicht erzählen, daß 10000 Freikarten verteilt wurden...) Auch die Twisted Sister Homepage spricht von 44000 SMFs...zwar weiß ich nicht, wo die ihre Zahlen her haben, aber daß das mit der Ticketlimitierung wieder Verarsche war, ist meiner Meinung nach offensichtlich.

    Wie gesagt, von mir aus bräuchtet ihr die Tickets gar nicht zu limitieren, aber wenn ihr das schon groß ankündigt, dann haltet euch auch an den Rahmen, den ihr versprochen habt.

    Ansonsten war das Festival geil, wobei ich leider wegen des Wetters die meiste Zeit regungslos rumlag und mich mit Wasser besprühen ließ....

    prost
     
  2. Wacken-Holger

    Wacken-Holger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    4.849
    Zustimmungen:
    0
    es waren 30.000 zahlende da + helfer, gästen , presse, secus usw.

    alles andere ist blödsinn sowie zum vorplatz durften auch alle wackener bürger kostenlos
     
  3. Hansi

    Hansi Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2002
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    also dann stimmt da glaub ich was mit der organisation nicht...bei 30000 zahlenden gästen nochmal ein drittel (mindestens) an organisationspersonal und presse drauf????

    das erscheint mir wirklich deutlich zu viel...
     
  4. Wacken-Holger

    Wacken-Holger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    4.849
    Zustimmungen:
    0
    doch....

    3.000 gäste
    2.000 presse
    800 künstler mit crew
    ca. 5.000 helfer, secus, feuerwehr, polizei usw.
     

Diese Seite empfehlen