1 Woche danach

Dieses Thema im Forum "Q&A - Only W:O:A 2003" wurde erstellt von gatheringmaster, 10. August 2003.

  1. gatheringmaster

    gatheringmaster Newbie

    Registriert seit:
    10. August 2003
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Eine Woche nach Wacken herrscht bei mir noch ein zwiespältiger Eindruck.Einerseits super Wetter,tolle Leute kennengelernt und viel Spaß gehabt,andererseits das mittelmäßige Billing,welches Slayer noch durch einen miesen und von Arroganz geprägten Gig verstärkt haben sowie die massiven Soundprobleme.
    Grundsätzlich kann man an allem herumnörgeln,aber wo war die gute PA vom letzten Jahr?Hat die der Rock-Hard gestellt oder was?
    Ich hoffe das wir in Zukunft von solchen Bands wie Slayer verschont bleiben,die haben zwar göttliche Songs,für Fans war des aber nix.
    Da wir heuer nur bestimmte Bands live sehen wollten,haben wir uns die meißte Zeit im Paulaner-Biergarten rumgetrieben,der nach unserer Schätzung für ca.500 Leute ausgelegt, und eigentlich meist gut besucht war.Dort dann nur vier Dixi-Klo's rechts vom Biergarten vorzufinden und einen Toilettenwagen links zwischen Biergarten und Vepflegungszelt fanden wir recht spaßig.Die Gesichter der Männlein und Weiblein beim Betreten und Verlassen der Dixi's sprachen jedenfalls Bände.ha,ha!
    Nächstes Jahr bitte mehr Qualität statt Qantität an Bands und sucht euch bitte einen neuen Bier-Lieferanten.Den Hasseröder-Scheiß kann man net saufen.

    the gatheringmaster von der Wacken-Crew Nürnberg
     
  2. Wacken-Holger

    Wacken-Holger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    4.849
    Zustimmungen:
    0
    hör doch mal auf immer rumzumotzen:

    für den sound können slayer nichts- da ihr soundman geloost hat - der weg vom paulaner zu dem Toi/Duschcamp auf B
    war auch nicht soweit.


    wenn man sowas hört - macht es bald keinen spass mehr
    wacken zu veranstalten...
     

Diese Seite empfehlen